Freitag, der 13. oder: Stuttgart 21 ist genauso Scheiße wie der JadeWeserPort

Heute ist nicht nur Freitag, der 13., sondern auch Tag der Dichter und Denker. Zwei davon arbeiten für das „Neue Wilhelmshaven“ (NW, ehemals „Wilhelmshavener Zeitung“, WZ). Nach Gesprächen mit Touristinnen und Touristen, die zum JadeWeserPort strömen, läuten Stephan Giesers und Ulrich Müller-Heinck eine neue Ära der Gebrauchsprosa ein: „Gudrun und Wolfgang Pampel sind in Stuttgart zuhause, jetzt aber zu Besuch im Friesischen. ´Wir haben gerade zuhause eine Baustelle, nach einem Wasserschaden´, sagt Gudrun und schaut auf die Baustelle mit dem ganz anderen Schaden.“

Tag der Dichter und Denker