Stumpfsinniger Friesland-Krimi mit doofem Kommissar

Süher (Sophie Dal) weiß etwas, was Jens (Florian Lukas) nicht weiß.

Woher nur kennen diese beiden Drehbuchschreiber den Ort, in dem ich geboren bin? Das habe ich mich gestern mehrmals gefragt. Über die Mattscheibe flimmerte eine Wiederholung des Friesland-Krimis „Mörderische Gezeiten“ aus dem Jahre 2014.

Die Handlung war ähnlich stumpfsinnig wie der Kommissar, der aus Wilhelmshaven nach Leer beordert wurde, um zwei Morde aufzuklären. In das Geschehen führte er sich mit der Ablehnung einer Tasse Tee („Diese Ostfriesenplörre trinke ich nicht.“) ein, dann riss er noch dämliche Ostfriesenwitze.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Pflegefamilien erfinden-Millionen kassieren

Landgericht Trier: Hier wundert sich gerade ein Jugendamtsmitarbeiter.

Bitburg-Prüm ist nicht nur in der Eifel. Vor dem Landgericht in Trier wundert sich gerade ein Jugendamtsmitarbeiter darüber, dass er unbehelligt in zwölf Jahren 1,5 Millionen Euro beiseite schaffen konnte. Er erfand Pflegefamilien, die Überweisungen genehmigte sein Vorgesetzter. Auch in Hamburg geschah ähnliches, in Nordrhein-Westfalen ebenfalls. Immer mehr Fälle werden bekannt. Wie hoch die Dunkelziffer ist, weiß niemand.

Hier weiterlesen

Japaner lieben den „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden

Immer mehr Japanerinnen und Japaner lesen die Bücher von „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden, der deswegen mit gefüllter Geldbörse über die Weihnachtsmärkte schlendern kann, die im Altkreis Burgdorf stattfinden.

Mehr über die japanische Buchnachfrage und die Märkte in der 46. Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“, die hier ausgedruckt werden kann.

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Lesetipp: http://www.burgdorfklingtgut.de

Verbrechensstudie aus Köln: Nur bei Einbrüchen muss in Wilhelmshaven noch geübt werden

Wenn das Jugendamt Polizeibeamten bei Einbrüchen hilft, kann in Wilhelmshaven ein Flur so aussehen wie meiner am 17. Juni 2013. Siehe http://www.szenewilhelmshaven.de

Wilhelmshaven hat ein großes Potenzial. Sagt der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Niels Weller aus Jever. Bestätigt wird er vom Kölner Sozialwissenschaftler und Regionalforscher Wolfgang Steinle in einer bundesweiten Verbrechensstudie, über die der „Focus“ in seiner jüngsten Ausgabe berichtet.

Nur bei Einbrüchen schwächelt Wilhelmshaven noch ein wenig.

Hier weiterlesen

Dieser Augenblick, in dem ein Jugendamtsleiter Oberbürgermeister werden will

Wenn in Wilhelmshaven der Oberbürgermeister gewählt wird, wird die Wahrheit energisch zurückgewiesen.

Dieser Augenblick, in dem die Bedienung aus Hänigsen um die Ecke kommt und einen dafür bewundert, dass man bei diesem Nieselregen von Burgwedel nach Burgdorf geradelt ist, während sie jetzt lieber mit einer Wärmflasche auf ihrem Sofa liegen würde und man selbst gerade „Oberbürgermeisterwahlen in Wilhelmshaven“ googelt. Und danach selbst gern mit einer Wärmflasche auf dem Sofa liegen würde, weil ein gewisser Carsten Feist als parteiloser Kandidat im nächsten Jahr Oberbürgermeister der Stadt, in der man geboren ist, werden will.

Hier weiterlesen

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Wie hübsch ist der Troll Sia Guetta auf Facebook und beim zerstreuten Wohnen?

Ist Sia Guetta auch so hübsch? Foto: NDR

Er nennt sich Sia Guetta. Er hat bei Facebook eine öffentliche Gruppe eingerichtet, die sich „Betreutes Wohnen-oder: Zerstreutes Wohnen“ nennt und erweckt den Eindruck, dass in dieser Gruppe mit mir über meinen Ratgeber „Zerstreutes Wohnen“ diskutiert werden kann.

Sia Guetta veröffentlicht in dieser Gruppe widerliche Posts.

Hier weiterlesen

Klage gegen Polizeibeamten aus Wilhelmshaven wegen Bücherverbot

Das Amtsgericht in Burgwedel.

3. September 2018. Ich bereite jetzt eine Klageschrift gegen den Polizeibeamten vor, der sich bei der Durchsuchung meiner Wohnung am 13. Juni 2013 Wiegand genannt hat. Der Entwurf:

Dear Lulu Account Holder,
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben eine Beschwerde bezüglich der Inhalte in Ihrem Konto erhalten. Folgende Inhalte sollten die Privatsphäre Dritter verletzen bzw. defamatorische, beleidigende Äußerungen enthalten: „Vor Jahren noch ein Rechtsstaat Lügen haben Jugendamts-Beine“.

Hier weiterlesen