Über meine Oma hat das ZDF nie berichtet

Meine Oma (links) und ich (rechts)

An dieser englischen Oma ist gestern niemand vorbeigekommen. Das war früher bei meiner deutschen Oma anders, obwohl sich die Ereignisse ähneln.

Die offenbar wichtigere Oma heißt Elisabeth, von der soll es in England schon einmal eine gegeben haben, ihr Enkel heißt Harry, der will dem Staat nicht mehr auf der Tasche liegen, sondern arbeiten.

Hier weiterlesen

So manche Hure weiß mehr als ein Wirtschaftsminister

An Meldungen, die wirklich wichtig sind, kommt Otto Normalleser nicht heran. Wirtschaftsbosse und Finanzhaie besorgen sich sowas mit einem schwarzen Koffer in der Hand, Regierungen bezahlen dafür Geheimdienste, so manche käufliche Dame weiß mehr als ein Wirtschaftsminister irgendeines Bundeslandes. Geht was schief, bekommen Politikerinnen und Politker so viele Schraubenschlüssel in die Hand, wie sie für die Reparatur des Konjunkturmotors benötigen, läuft der Motor wieder, müssen sie die Schraubenschlüssel lagern bis zum nächsten Mal. Bis die Werkzeuge nicht mehr greifen. Dann greift das Prinzip: „Unternehmer tragen das Risiko zu ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, die schon sehen werden, wie lang die Schlangen vor den Arbeitsämtern werden können.“

Frank-Walter Steinmeier macht Werbung

Gelernt von der „Bild am Sonntag“: Peter Hahnes Kolumnen muss man immer von seinem Tod her denken

Vor drei Jahren habe ich Peter Hahne die Broschüre „Sticheleien am Sonntag – ehe Peter Hahne dreimal kräht“ gewidmet. Mit dem Titel bewies ich nicht nur Bibelkenntnisse, ich blieb auch meiner Linie treu. Quatscht jemand nach meiner Meinung zu viel Unsinn, schreibe ich ein Buch über ihn. Bestätigen können das die Scientology Church und eine Psycho-Sekte aus Lüneburg.

Was mich gerade nachdenklich stimmt – aber das nur am Rande: Zurzeit ist die Deutsche Nationalbibliothek hinter einigen Büchern von mir her. Ich soll nicht nur ein Pflichtexemplar abliefern, sondern auch noch ein zweites für Leipzig. Meine Broschüre über Peter Hahne (2009) und über die Scientology Church (2008) wollten die aber noch gar nicht haben. Ob das ein Zeichen ist?

Ehe Peter Hahne dreimal kräht