Burgdorfer Kreisblatt 21/20: Keine Stadt in Deutschland versteckt Stadtpläne so gut wie Burgwedel

Ein Stadtplan scheint das nicht zu sein. Foto: Karl-Heinz Piepenbrink

„Kreisblatt“-Leser Karl-Heinz Piepenbrink hat die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ am 16. Mai mit einem Bilderrätsel erfreut, das sich die Stadt Burgwedel für den Ortsteil Wettmar ausgedacht hat. „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden fand am 17. Mai bei einer Radtour des Rätsels Lösung: Es geht darum, wie man an einem Kreisel am besten den Stadtplan versteckt. Gelungene Idee, meint er.

Mehr dazu in der Ausgabe 21/20, die hier ausgedruckt werden kann

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 18/20 über verschiedene MSTO-Typen in der Corona-Bewährungsprobe

„Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden fängt bei seinen Radtouren Stimmen ein. Nach der Einführung der Masken-/Schal-/Tuch-/Oder Ähnliches-Pflicht (MSTO-Pflicht) hat er auch verschiedenene MSTO-Typen ausgemacht:

Der Baumler

Er nimmt nach dem Verlassen des Marktes seine Maske ab und lässt sie von seiner freien Hand baumeln, bis er sein Auto erreicht hat.

Der Fixierer

Er schiebt die Maske nach dem Verlassen des Marktes nach unten und trägt sie auf seinem Kinn.

Der Bewegliche

Er legt die Maske an und schiebt sie nach unten. Sobald er einen Einkaufswagen ergattert hat, schiebt er die Maske über Mund und Nase. Erreicht er den Eingang und steht dort etwas Verlockendes, schiebt er die Maske wieder nach unten. Beim Betreten des Marktes schiebt er seine Maske wieder über Mund und Nase.

Der Anhängliche

Er trägt seine Maske schon, wenn er sein Haus verlässt und nimmt sie erst wieder ab, wenn er wieder zuhause ist.

Der scheinbar Modebewusste (vornehmlich weiblich)

Führt solche Gespräche: „Wo hast du denn deine blaue Maske her? Ach, will ich gar nicht wissen.“

Jedes Zitat ist echt.

Mehr in der Ausgabe 18 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 18/20 Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Beschissene Corona-Zeiten: Alle frieren Toilettenpapier ein

KODAK Digital Still Camera

Ein vorbildlicher Kühlschrank. Foto: Heinz-Peter Tjaden

Es braust ein Ruf wie Donnerbalkenhall durch den Supermarkt: „Wir haben noch Klopapier. Nächster Gang.“ Denn in Corona-Zeiten wie diesen ist nichts so begehrt wie dieses aufgerollte dünne Papier gegen beschissene Zeiten. Doch nicht überall gibt es noch Klopapier, das man einfrieren kann.

Hier weiterlesen

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 11/20: Immer fehlt etwas

In der elften Ausgabe 2020 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ fehlt immer etwas: ein funktionierender Fahrkartenautomat am Bahnhof von Großburgwedel, mein Lieblingskrimi bei der „Criminale 2020“ in Hannover und dann auch noch Platz für weitere Veranstaltungsankündigungen. Doch: Funktionierende Fahrkartenautomaten gibt es am Hauptbahnhof in Hannover, meinen Lieblingskrimi gibt es bei Amazon und weitere Veranstaltungsankündigungen gibt es im Netz.

Der Link zum Ausdrucken fehlt nicht. Hier ist er

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ 1/20: Das Horoskop für Autofahrerinnen und Autofahrer

Auch auf seine Sterne ist Verlass.

Vielen Autofahrerinnen und Autofahrern mangelt es nicht nur an Bewegung, es mangelt ihnen auch an einem Horoskop, das auf ihre Fahrweise abgestimmt ist. Diesem Mangel hilft die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ ab. Keinen Mangel gibt es allerdings an Weihnachtsbäumen, die nadeln. In Wettmar kann man dieser Nadelei ein Ende bereiten. Und bekommt sogar noch eine Bratwurst.

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 1 2020

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt 45/2019: Sensationelle Fotos und eine tolle Geburtstagsfeier

Dieser Mann packt an.

Diese Ausgabe wird auch in Tübingen und auf Madeira gelesen: Denn die Fotos sind sensationell. Toll ist auch die Geburtstagsfeier, die Horst Gohla, ehemals Leiter des Hauses der Jugend und heute Stadtjugendpfleger in Burgdorf bei Hannover, organisiert, auf der Bühne stehen drei Bands und gratulieren ihm. Außerdem beweist ein „Krimi-Förster“ aus Burgwedel, dass er auch anders kann.

Die Ausgabe 45 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Ausgabe 43/19 zum Ausdrucken: „Kreisblatt“-Redakteur jetzt bei der Post-Überall Weihnachtsmärkte

Seit Dienstag hat „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden aus Burgwedel einen neuen Job. Er arbeitet für die Post. Der Postbote steckt ihm die Briefe und Zeitschriften für die Nachbarschaft in den Briefkasten-und schon radelt Tjaden los. Nun wartet Tjaden nur noch auf seinen Arbeitsvertrag. Auf Weihnachten dagegen muss niemand mehr lange warten. Von Ehlershausen über Burgdorf und Hänigsen bis hin zu Wettmar: überall Märkte.

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 43 2019

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Ausgabe 27/2019: Das „Burgdorfer Kreisblatt“ und der heiße Sommer

Im Sommer wird Mann hässlich.

In der Ausgabe 27 packt die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ zwei heiße Eisen an.

1. Hässliche Männerbeine

Im Sommer wachsen in den Gärten nicht nur Obst und Gemüse, sondern auf Straßen und Plätzen auch aus Shorts weiße Männerbeine, die in kurzen Socken und Sandalen Wurzeln schlagen, damit die Haare zwischen den Kniescheiben besser sprießen.

2. Das Auto als Schwitzkasten

Die Eier schlage ich auf, sie bruzzeln auf dem Beifahrersitz auf einer Alu-Folie. In Engensen nehme ich einen Schluck aus der Flasche. Zitronensaft schmeckt gekocht nicht so besonders. Da meine Schokolade inzwischen flüssig ist, träufele ich kurz vor Schillerslage etwas davon in die Flasche. Schmeckt nun besser.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ Nummer 28 und die Probleme von Radfahrern

Radfahrer, kommst du nach Burgdorf, dann rechne damit, dass du am City-Kreisel Probleme bekommst, über die bei Facebook schon eifrig diskutiert wird. Wettmar dagegen zeigt, was es kann – und Lesenswertes gibt es nicht nur als Flugblatt.

Die Ausgabe 28 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ hier ausdrucken.

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Lesetipp: http://www.burgdorfklingtgut.de

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 18/2018: You for Europe und Schützen feiern Feste

Kinderkönigin Lena Haase, Jugendkönigin Sandra Krüger, Juniorenkönigin Melissa Schluckebier-Risse, Volkskönig Klaus Rieckenberg, Schützenkönig Joachim Schluckebier-Risse und Schützenkönigin Katharina Krüger. 

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch startet ein Schulprojekt für Europa, das Motto lautet You4Europe. Die Schützen feiern Feste. Anfang Juni in Wettmar.

Die Ausgabe 18 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Lesetipp: http://www.burgdorfklingtgut.de