Voll im Bundesliga 2-Plan: Bei Hannover 96 beginnen die Saisonvorbereitungen

Konzerte oder Filme? Foto: Heinz-Peter Tjaden

Bei Hannover 96 haben die Saisonvorbereitungen begonnen. Dafür müssen weder weitere Spieler noch Punkte geholt werden. Martin Kind rechnete mit elf Punkten. Die haben die „Roten“.

Was also haben Mannschaft, Trainer und Vorstand noch zu tun, bis die Zweite Liga beginnt?

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 24/2017: Die lieben, die wunderbaren und die heimatlosen Neger

Für den zweiten deutschen Bundespräsidenten Heinrich Lübke sind die Neger lieb gewesen, der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hält zumindest einen Neger für wunderbar, der US-Präsident macht Neger nun heimatlos. Schlechte Witze erzählt sonst eigentlich nur der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann. Ist der auf den Arsch gefallen – oder auf den Kopf? Diese Frage stammt aber eigentlich aus dem Jahre 1972 und von Christian Günther, legendärer Moderator bei Radio Bremen und Stadionsprecher von Werder Bremen.

Mehr dazu in der Ausgabe 24 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Wer? Der? Wer. Der. Doch nicht gegen Hannover 96

Wer? Der? Frage ich immer, wenn jemand behauptet, ich hätte ein tolles Herrchen. Mein Herrchen ist leider immer noch Heinz-Peter Tjaden, dieser erfolglose Redakteur und Schriftsteller aus Wilhelmshaven. Genauso erfolglos ist in der Rückrunde bisher? Genau: Wer. Der. Das wollen die nun mit einem Hund in der Elf ändern. Aber eine Elf ist das doch gar nicht mehr. Jedenfalls nicht bis zur 90. Minute. Dann ist Werder nur noch eine Neun. Das ergibt fast so viele Gegentore in der Rückrunde wie Spieler.

Niederlage von Hannover 96 geht gar nicht

Ein Jagdterrier verrät: Wie wird man Hellseher?

Ballverliebter JagdterrierTäglich erreichen mich Fragen, die mein Herrchen Heinz-Peter Tjaden in meinem Hundekörbchen versteckt. Die ich aber trotzdem finde. Alle finden es erstaunlich, dass ich die Ergebnisse der Fußball-Bundesliga fast immer richtig voraussage. Bereits am Freitag habe ich Alle Neune auf Schalke prophezeit, außerdem schrieb ich, dass Dortmund Werder bis zum Pausentee zwei einschenken wird. Deswegen stand es bei Halbzeit im Weserstadion auch 0 : 2 für den BVB.

Ein Leckerli ist ein Seh

Und hier sehen Sie meine Orakel

Gibt es im Weserstadion bald auch Massenfanhaltung?

Wenn du mit gequälten Chicken nach einem Sponsor winkst, dann gewinnst du bei tollen Fans keine Punkte. Das finde ich als Jagdterrier, der bei der Fußballeuropameisterschaft bis auf eine Partie alle Spiele richtig vorhergesagt hat und deshalb auch mit der Bundesliga weitermacht, so prächtig, wie bei Spaziergängen alle zehn Minuten ein Leckerli, die ich aber von meinem Herrchen Heinz-Peter Tjaden nie bekomme. Der denkt wie Werder-Chef Klaus Allofs und Marketing-Chef Klaus Filbry auch immer nur an seinen eigenen Geldbeutel, in dem man notfalls auch Tiere einsperren kann, die dann verenden wie Werder Bremen im Tabellen-Mittelfeld.

Das passt mir als Jagdterrier nicht