Oberbürgermeisterwahl in Hannover: Dem SPD-Kandidaten fehlt was

Unvollkommenes Wahlplakat.

Wie gern hätte Hannovers erfolgreichste Schriftstellerin Rosamunde Schostok, die sich einige Zeit als Oberbürgermeisterin ein Zubrot verdient hat, für Marc Hansmann um die richtigen Worte gerungen. Doch jetzt hängen die Plakate des SPD-Oberbürgermeister-Kandidaten. Zwei Wörter mehr hätten gereicht.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Burgdorfer Kreisblatt 18/2017: SPD wie ein schreiendes Kind

Sollten Sie bis zum 24. September doch noch einen originellen Bundestags-Wahlkampfspruch finden, dürfen Sie ihn behalten. Derzeit lässt die SPD Kinder von einer Plakatwand schreien und versichert, sie sei genauso. Und das ist fein so?

Mehr in der Ausgabe 18 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Neu auf 2sechs3acht4: Der Polit-Check

Frauen werden schön, wenn sie Kinder bekommen. Männer, wenn sie für ein Wahlplakat zu einem Fotografen gehen. Das ist bei Udo Striess-Grubert auch nicht anders. Der 53-Jährige kandidiert bei der Bundestagswahl für die Freien Wähler (FW). Er ist in Niedersachsen einer von 13 FW-Direktkandidaten. Der Fotograf in einem Gespräch mit 2sechs3acht4: „Die geringsten Probleme bei der Bildbearbeitung habe ich bei den Haaren oberhalb der Augenbrauen gehabt.“

Der erste Test