Wilhelmshaven und Johannes Mario Simmel: Gott schützt die Lügenden?

Im Garten

Ein schöner Nachmittag im Garten meiner Eltern: Der neue Simmel und qualmende Zigarette. Foto: Monka

Manchmal schlägt man ein Buch auf und traut seinen Augen nicht. Wie ich derzeit bei Simmels Roman „Gott schützt die Liebenden“.

Lizenzausgabe für die Mitglieder des Deutschen Bücherbundes Stuttgart Hamburg München
Alle Rechte, insbesondere das der Übersetzung, vorbehalten
Paul Zsolnay Verlag Gesellschaft m.b.H., Wien/Hamburg 1957
Satz und Druck: Hanseatische Druckanstalt, Hamburg
Papier: Bohnenberger & Cie., Niefern
Bindearbeiten: Müller & Sohn, Stuttgart 80

In dieser Geschichte heißen zwei Romanfiguren Wagner und Hellwig. Hellwig ist der Höhergestellte. Das wäre der CDU-Fraktionsvorsitzende auch gerne, deswegen hat er den Oberbürgermeister bereits zum Problem erklärt, wenn es in der Koalition mit der SPD knirscht. Bald kracht es. Aber erst kommt das Silvesterfeuerwerk.

Es stinkt zum Simmel

„Es stinkt zum Simmel“ war die Überschrift einer Rezension, in der ein Roman von Simmel – wie lange üblich – verrissen wurde.

Werbeanzeigen