Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 25: Und täglich grüßt der „Bild“-Redakteur Lars Beike

salif-sane-hannover-german-bundesliga-13022016_tj4zy5g3liih18retvxzkqpec

Unter „Bild“-Beschuss.

Der hannoversche „Bild“-Sportreporter Lars Beike hat täglich ein Problem mit dem 96-Spieler Salif Sané. Vermutlich, weil der 26-jährige Senegalese dem Redakteur eine Exklusiv-Meldung über einen Wechsel zum VfL Wolfsburg vermasselt hat. Der Spieler ist geblieben – da bleiben Beike nur noch Gift und Galle?

Mehr zu diesem Problemfall in der Ausgabe 25 des „Burgdorfer Kreisblattes“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Werbeanzeigen

Mit diesen Orakeln macht die Fußball-Bundesliga noch mehr Spaß

Wenn er richtig tippt, grinst er über die ganze Schnauze – und meistens orakelt er richtig. Sein hellseherisches Talent hat der Wilhelmshavener Jagdterrier Mike Tjaden zum ersten Mal bei der Fußball-Europameisterschaft bewiesen. Nur bei einem Spiel verpfotete er sich.  Orakel-glatt verlief für ihn auch die Bundesliga-Saison 2012/13 und in die neue Saison ist er sensationell gestartet. Er sagte nicht nur das FCB-Eigentor voraus, sondern auch die Platzverweise der Wolfsburger in Hannover. 

Mit Mike macht die Bundesliga noch mehr Spaß