„Burgdorfer Kreisblatt“ 20/20: Wo findet man die schönsten Stoffmasken?

Was Stoffmasken während der Corona-Bewährungsprobe nützen sollen, hat „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden die niedersächsische Landesregierung und die Verwaltung in seinem Wohnort Burgwedel gefragt. Eine Antwort bekam er nicht. Inzwischen sind die in der MSTO-Verordnung erwähnten Stoffmasken flügge geworden. Sie erheben sich aus Fahrradkörben in die Lüfte und landen neben Radwegen und an anderen Wegesrändern. Heinz-Peter Tjaden nennt in der Ausgabe 20 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ die ergiebigsten Fundstellen.

MSTO=Maske, Schal, Tuch oder Ähnliches

Die Ausgabe 20 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt 32/19: Wenn eine Verwaltung Gas gibt

Nirgendwo gibt die Verwaltung so viel Gas wie in Europas mächtigster Kleinstadt und die Feuerwehr von Burgdorf bei Hannover passt auf, dass nichts passiert. Auf zündende Ideen muss also nicht verzichtet werden. Außerdem in der Ausgabe 32: Stadtfest in Großburgwedel, Superhelden im Burgdorfer Stadtmuseum, Bluesfestival in Lehrte.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Anjas Erste Property: Burgwedeler Amtsgericht interessiert sich nicht für falsche Adressen

Richterhammer

„Festsetzung ist möglich, auch wenn, wie der Schuldner vorträgt, die Anschrift der Gläubigerin nicht den Tatsachen entspricht.“ Hat das Großburgwedeler Amtsgericht am 31. Mai 2016 entschieden (Az. 11 M 305/16). Gläubigerin ist Anjas Erste Property mit Sitz auf der Isle of man und Schein-Adressen in Deutschland.

Hier weiterlesen
Zum Ausdrucken: Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 14/2016