„Burgdorfer Kreisblatt“ 48/2019: Notizen aus der mächtigsten Stadt Europas in einer Broschüre

Broschüre über eine Stadt, in der Löwen Fußball spielen, Pferde Spargel essen und eine Brücke die Sicht versperrt.

Seit dem 1. Dezember ist Ursula von der Leyen, die in Burgdorf bei Hannover lebt, EU-Kommissionspräsidentin und somit laut Medienangaben die mächtigste Frau Europas. Somit muss Burgdorf die mächtigste Kleinstadt Europas sein. Heinz-Peter Tjaden kennt dieses Städtchen bestens, obwohl er es beim ersten Mal fast nicht gefunden hätte. Das lag an einer Brücke, die es heute noch gibt. Was erwartet jemanden, der Burgdorf gefunden hat? Diese Frage beantwortet Tjaden in seiner Broschüre „Burgdorf natürlich mächtig“, die bei Amazon erschienen ist.

Mehr in der Ausgabe 48 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.heinzpetertjaden.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Magazinmacher Paul Rohde warnt vor neuen Gefahren für Burgdorf-das „Burgdorfer Kreisblatt“ auch?

Bisher droht der Kleinstadt Burgdorf bei Hannover nur Gefahr vom Bürgermeister und von einem Geschäftsführer. Doch jetzt warnt der Magazinmacher Paul Rohde vor neuen Gefahren. Zu Recht?

Eine Analyse in der 11. Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.burgdorfklingtgut.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt: Bilderbogen zu Stadtfest-Tagen wie diesen

Unglaublich, was der Verkehrs- und Verschönerungsverein der Stadt Burgdorf jährlich so alles auf die Beine stellt und wie viele Menschen er damit immer wieder auf die Beine bringt. Zu den Höhepunkten gehört das Stadtfest am ersten Oktober-Wochenende. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ ist dabei gewesen. Auf dem Schützenplatz parkten die Fahrzeuge von Festbesucherinnen und Festbesuchern aus der Region Hannover, aus Hildesheim, Peine, Celle…

Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Burgdorfer Kreisblatt enthüllt: Papst verhaut seine Kinder

Burgdorf wandert, das Gymnasium von Großburgwedel ist musikalisch – und der Papst verhaut seine Kinder, aber nur so, dass seine Würde nicht verletzt wird.

Dies alles und noch mehr in der Ausgabe 6 Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Altkreis-Kurier/Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 38: „Glauben Sie, dass sich noch jemand für den Mauerfall interessiert?“

„Glauben Sie, dass sich dafür noch jemand interessiert?“ Fragt mich vor einigen Wochen der Geschäftsführer des Burgdorfer Verkehrs- und Verschönerungsvereins, Gerhard Bleich, als ich ihm einen Lese- und Diskussionabend über den Mauerfall vorschlage. Ähnlich schrill wie diese Frage ist das Musical „Kröpcke“. Doch diese Liebeserklärung an Hannover ist auch noch bunt. Aufgeführt wird sie am 16. November im Isernhagenhof.

Altkreis-Kurier/Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 38 Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.altkreiskurier.com und http://www.burgdorferkreisblatt.de

Der Altkreis-Kurier und die Ausgabe 17: Internette Zeitung hat schon fast 8 000 Stammleser!

Die Ausgabe 17 ist gewidmet: Herbert und Kai-Uwe, die am Altwarmbüchener See die Wasseroberfläche und die Gäste beobachten. Zumindest Herbert kennt ein Schild, das niemand findet. Dem jungen Verkehrs- und Verschönerungsverein aus Burgdorf, der nicht nur zu einer Radtour einlädt. Jungen Reporterinnen und Reportern aus Sehnde.

Hier herunterladen

Im Netz unter http://www.altkreiskurier.de 

Burgdorfer Pferdemarkt: Da wird der Gerhard bleich – Altkreis-Kurier mit genauer Besucherzahl

Image

Die schätzt er nur: Seit Jahrzehnten gibt Gerhard Bleich, Geschäftsführer des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV), die Besucherzahl bei den Pferdemärkten in Burgdorf mit 10 000 an. Der Altkreis-Kurier hat die Mathe-Probe aufs Besucher-Exempel gemacht. 

Die Ausgabe 9 hier herunterladen

Im Netz unter http://www.altkreiskurier.de 

Altkreis-Kurier Nummer 2: Krampfgefahr für Lachmuskeln und Burgwedel in kultureller Bewegung

In Burgdorf besteht höchste Krampfgefahr für die Lachmuskeln, Kunst und Kultur sollen Burgwedel bewegen, gesucht werden noch Ausstellungsorte. Und dann ist da noch der Jagdterrier Mike Tjaden…

…in der Ausgabe 2 des Altkreis-Kuriers

Im Netz unter http://www.altkreiskurier.de

Stadt Burgdorf will keine Freikarten von Jazzfreunde Altkreis Burgdorf

»…bei der Anmeldung im Bürgerbüro wird den Neubürgern eine Begrüßungsmappe mit unterschiedlichen (Informations-) Materialen ausgehändigt. Der Inhalt der Begrüßungsmappe ist abhängig von den der Stadt vorliegenden Broschüren und daher variabel. Informationsmaterial von Vereinen wird den Mappen grundsätzlich nicht beigefügt. Eine Ausnahme bilden Materialen des Stadtmarketing Burgdorf e. V. und des VVV. Diese Praxis wird auch zukünftig beibehalten…«

Schreibt dieser Tage Burgdorfs Bürgermeister Alfred Baxmann (SPD) an Paul Rohde, Vorsitzender der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf.

Das abgelehnte Angebot