Burgdorfer Kreisblatt 42/2018: Bettina und Christian Wulff wieder getrennt in Großburgwedel

Großburgwedel weint. Denn wieder trennen sich Bettina und Christian Wulff. Und „Bild“ hat endlich wieder eine wichtige Schlagzeile. Die davor fand in den Supermärkten kaum Beachtung. Für Merkels Trennung vom CDU-Vorstand interessierten sich nur wenige.

Mehr erfahren Sie in der Ausgabe 42 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“, die Sie hier ausdrucken können.

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Dazu schweigt das Jugendamt von Wilhelmshaven seit Anfang November 2017

Wie Ihnen bekannt ist, besitze ich eine allumfassende Vollmacht von Frau St., N.-Weg, Wilhelmshaven. Ich fordere Sie auf, mir sofort mitzuteilen, ob sich meine Patenkinder J. und N. inzwischen sehen dürfen.

Weitere Informationen auf http://www.szenewilhelmshaven.de

Gewidmet dem Jugendamt von Wilhelmshaven

Was kann einem schon passieren, wenn man sich für das Recht von zwei Kindern auf Geschwister einsetzt? Darüber freut sich auch das Jugendamt, denken Sie? Dann denken Sie zumindest in diesem Fall falsch. Es geht: um das Wilhelmshavener Jugendamt, nebenbei auch noch um das Jugendamt von Münster-Kinderhaus, um Lügen und um die Kriminaliserung eines Helfers. Vergessen werden dabei: die beiden Kinder, die seit fast sieben Jahren getrennt leben.

Hier lesen

Paparazzi beobachten Scientologen bei der Beobachtung von Katie Holmes?

Tom Cruise hat sich in dem Psychoverein Scientology auf Platz 3 hoch geauditingt. Hängt man an diese 3 eine zweite 3, kommt man mühelos auf das Alter, in dem sich Frauen von ihm trennen. Mit 33. Was für 3 Frauen gilt. Die dritte ist Katie Holmes, die seit der Trennung von Tom Cruise von 3 Männern beschattet wird. Zwei sind angeblich Scientologen, der dritte ein Paparazzi, der amerikanischen Sensationsreportern versichert: „Journalisten sind die anderen beiden nicht.“

Und dann ist da noch eine Hamburgerin