Liegt am Sommer: Alles wird transparenter

Liegt am Sommer: Alles wird transparenter. Jetzt auch der Verfassungsschutz. Wahrscheinlich auch, damit nicht mehr geschieht, was früher passiert sein soll. Da haben sich die Schlapphüte gelegentlich gegenseitig überwacht, weil niemand wusste, wer wirklich auf dem Boden des Grundgesetzes steht.

Dort steht zweifellos die Bundesregierung. Das will jetzt „Welt online“ transparent machen, hat damit jedoch Probleme. Klickt man auf den Link zur Graphik mit allen Kabinettsmitgliedern, bekommt man eine Fehlermeldung. Hat Angela Merkel etwa schon wieder einen Minister entlassen, plant sie die Entlassung von Ministern, verlässt die CSU die Regierung?

Alles sehr durchsichtig

Werbeanzeigen