Außer Sekte, aber immer noch außer sich

Das Internet eröffnet viele Möglichkeiten – also auch viele Möglichkeiten zum Streit. Denn im Netz verliert man sich nicht so leicht aus den Augen. Man muss nur googeln. Oder Links speichern, die man jeden Morgen aufruft. Am besten vor dem Frühstück. Mit leerem Magen ärgert man sich am besten.

Franz-Christian Schlangen aus Karlsbad ist schon lange außer Sekte, aber trotzdem immer noch außer sich, wenn er die Texte seines Lieblingsautors aufruft. Der heißt Peter Johanning und kommt aus Bielefeld. Stimmt. Wir alle wissen natürlich, dass es Bielefeld gar nicht gibt. Also muss Peter Johanning woanders herkommen. Viel wichtiger ist jedoch, wo er hingekommen ist.

Hier weiterlesen

Advertisements

Jugendämter-Demo in Berlin: Mehr Personal und Geld für ein schlechtes System?

In Berlin auf der Straße. Foto: GEW

Wenn ein System schlecht ist, steigert man die Zahl der Beschäftigten in diesem System und bezahlt jeden Beschäftigten besser? Diese Frage muss man sich stellen, wenn man hört und liest, was Jugendamtsmitarbeiterinnen und Jugendamtsmitarbeiter fordern, die in diesen Tagen in Berlin auf die Straße gegangen sind. Sie wollen 140 neue Stellen und werfen der Politik Versagen vor.

Hier weiterlesen

Ein Krimi über einen wahren Jugendamts-Fall: „Die Mörderin, die unschuldig ist“

Hier klicken

Auch als e-book erhältlich. Bei Amazon „Die Mörderin, die unschuldig ist-Gesamtausgabe“ eingeben.

Der alte CSU-Mann und die CDU-Kanzlerin

Horst, ich habe schon mal deine Papiere dabei.

Ist schon Kanzlerinnendämmerung? Medien erwecken den Eindruck, der falsch ist. Horst Seehofer legt sich wieder einmal mit Angela Merkel an. Wenn er nicht erneut rechtzeitig den Schwanz einzieht, ist er ab, und Merkel sucht sich einen neuen Innenminister.

Hier weiterlesen

Facebook-Event: Mathe-Bilderbuch springt im Kindle-Shop auf Platz 9

Die kleine Sarah aus Lübeck (Zeichnungen) und ich (Text) haben ein lustiges Mathe-Bilderbuch für Kinder veröffentlicht, über das ich hier schon mehrfach berichtet habe. Kürzlich lud ich zu einem Facebook-Event für „Wenn Zahlen Streit bekommen“ ein und fragte, ob dieses Bilderbuch bis Ende April 2017 den Sprung auf Platz 1 im Kindle-Shop schaffen kann. Das ist nicht mehr unmöglich. Heute kletterte unser Bilderbuch auf Platz 9!

Weitere Informationen

Die internette Zeitung für den Altkreis Burgdorf http://www.burgdorferkreisblatt.de

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 16: Statt EM-Picknick mit Jogi Löw: Ratgeber und Mathe-Bilderbuch

Zerstreutes Wohnen Kindle-Shop

Jetzt als e-book im Kindle-Shop

Was ist das bei der Fußball-Europameisterschaft? Picknick der deutschen Nationalmannschaft? Weiß niemand, wo der Grill steht? Fest steht dafür: Die EM-Langeweile vertreiben können Sie sich mit meinem Ratgeber „Zerstreutes Wohnen“, den es nun im Kindle-Shop gibt. Ihre Kinder haben derweil ihren Spaß mit dem Mathe-Bilderbuch „Wenn Zahlen Streit bekommen“.

Die Ausgabe 16 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Ein lustiges Mathe-Buch für Kinder

Wenn Zahlen Streit bekommen Cover

Jetzt im Kindle-Shop.

Burgwedel. „Jetzt erzähle ich euch eine Geschichte, die dürft ihr Oma und Opa nicht erzählen, denn sonst sagen Oma und Opa, dass ihr diese Geschichte frei erfunden habt. Doch diese Geschichte ist wahr. Eines Tages haben die Zahlen

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Streit bekommen. Angefangen hat die 8, als sie sagte: `An erster Stelle steht bei uns ein Hungerhaken.`“

Hier weiterlesen

Als Friedensnobelpreisträger in Carolinensiel

Das Sielhafenmuseum in Carolinensiel. Foto: Heinz-Peter TjadenAls Vorschuss auf das Preisgeld, das ich im November in Oslo bekomme, habe ich heute in Jever mein Auto vollgetankt und bin nach Carolinensiel gefahren. Dort standen Windmühlen aus Holz vor einem Souvenirladen. Eine Mühle schnappte ich mir, ging damit in das Geschäft und erklärte in einer kurzen Ansprache, dass ich mit diesem Geschenk meine freundschaftlichen Beziehungen zu den Niederlanden festigen wolle. Bezahlen werde ich in vier Wochen, beendete ich meine Rede, wenn die knappe Mille auf meinem Konto sei.

Keine leichte Übung