Bündnis 13/Die Kühnen fragt: Werden die Bundestagswahlen manipuliert?

Ein chinesischer Professor vertritt in einem Aufsatz, der dem „Burgdorfer Kreisblatt“ vorliegt, die Auffassung, dass die Bundestagswahlen manipuliert werden. Die bundesweite Initiative „Bündnis 13/Die Kühnen“ geht dieser Behauptung mit einer Umfrage auf den Grund.

Weitere Informationen

Bericht kann hier ausgedruckt werden

Werbeanzeigen

„Burgdorfer Kreisblatt“ stellt Sonntagsfrage in Burgdorf: Wen würden Sie wählen, wenn…

In Burgdorf stellen sich sieben Parteien und eine Wählergemeinschaft zur Wahl. Auch die Piraten treten an. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ stellt die Sonntagsfrage: Wenn Sonntag Kommunalwahlen wären…

„Burgdorfer Kreisblatt“-Umfrage: Wenn am Sonntag Kommunalwahlen in Burgwedel wären…

Bei der Kommunalwahl in Burgwedel treten am 11. September acht Parteien an. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ stellt die Sonntagsfrage: „Wenn am Sonntag Kommunalwahlen wären“. Weitere Informationen

Bündnis 13/Die Kühnen: Regierungswechsel in Hannover sehr wahrscheinlich

Wenn SPD und Grüne ihr Wählerpotenzial ausschöpfen können und die FDP aus dem Landtag fliegt, kommt es am 20. Januar 2013 zu einem Regierungswechsel. Das ist das wichtigste Ergebnis von Umfragen der landesweiten Initiative Bündnis 13/Die Kühnen seit dem 15. November 2012. Die „Sonntagsfrage“ liefere keine verlässlichen Daten mehr, weil viele Wählerinnen und Wähler ihre Entscheidung erst im letzten Moment treffen. Eine große Unbekannte sei auch die Zahl der Nichtwählerinnen und Nichtwähler.

Die Ergebnisse der Umfragen