„Burgdorfer Kreisblatt“-Sonderausgabe: Wenn das Jugendamt von Wilhelmshaven vor der Tür steht

Das Wilhelmshavener Jugendamt kennt diesen Text bereits, die Stadt Wilhelmshaven und die Polizei von Wilhelmshaven ebenfalls, andere werden sie kennenlernen: die Geschichte nach der Geschichte einer Wohnungsdurchsuchung im Auftrag des Jugendamtes. Nun geht es auch noch um meine Bücher, die bei Lulu erschienen sind. Bei der deutschen Lulu sind sie seit Monaten nicht mehr erhältlich. Aber warum?

Bericht in einer Sonderausgabe, Burgdorfer Kreisblatt Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Ich verlinke diesen Hinweis auch auf http://2sechs3acht4.blogspot.de und http://www.szenewilhelmshaven.de

2sechs3acht4-Sonderausgabe zu illegaler Aktion von Polizei und Jugendamt in Wilhelmshaven: Strafantrag

Fast drei Monate nach einer Wohnungsdurchsuchung weiß ich immer noch nicht, wie die Jugendamtsmitarbeiterin heißt, die schweigend vor meiner Wohnungstür gestanden hat, während mich zwei Polizeibeamte mit falschen Namen an die Wand drängten. Jetzt habe ich bei der Oldenburger Staatsanwaltschaft Strafantrag gestellt.

Mehr in der 2. Sonderausgabe über diese illegale Aktion

Nach Besuch bei Wilhelmshavens Alt-OB: Auch für Oldenburger Staatsanwaltschaft gilt Unschuldsvermutung

eberhardsfreundeskreisIn Windeseile hat Eberhards Freundeskreis ein Flugblatt zur angeblichen Wohnungsdurchsuchung bei Alt-Oberbürgermeister Eberhard Menzel erstellt, das hier zur massenhaften Verbreitung heruntergeladen werden kann.

2sechs3achtvierSonderausgabe