Burgdorfer Kreisblatt: Ich mag Dorffußball/Fußball-Sonntag in Wettmar

Ich mag Dorffußball. Manchmal komme ich aber im falschen Augenblick. Wie heute zum Kreisliga-Spiel TSV Wettmar gegen die Zweite vom FC Lehrte, wo gerade die Tore schief stehen, weil der Vorstand meint, dass es so nicht weitergeht.

Aber derlei hört man oft auch von Hannover 96 – wie ebenfalls heute. Horst Heldt ist neuer Sportdirektor, er soll Martin Bader und Christian Möckel ersetzen, Daniel Stendel darf erst einmal Trainer bleiben. Dazu hat sich das halbe Dutzend Fußballfans, das direkt neben mir steht und zusammen über 400 Lebensjahre zählt, am Kreisliga-Spielfeldrand schon eine Meinung gebildet: „Der wird sich wohl fühlen. Bei Schalke 04 hat man doch nur Heiligabend und am 1. Weihnachtsfeiertag seine Ruhe.“ Bei 96 immerhin auch Silvester.

Das meine ich aber nicht mit dem falschen Augenblick. Ich komme zu dem Spiel, als die Zweite aus Lehrte den 1 : 1-Ausgleich schießt. Zweifellos ein schönes Tor, sauber herausgespielt. Was nicht schwer ist, weil der Gastgeber ohne Abwehr spielt. Das bleibt auch so. Das halbe Fan-Dutzend direkt neben mir unterhält sich derweil über Autos, Konfirmations-Ehen und kalte Hände ohne Handschuhe – und das bei 14 Grad und Sonnenschein.

Fortsetzung, Burgdorfer Kreisblatt, 5. März 2017
Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Werbeanzeigen

Orakel-Hund rätselt: Wie heißt denn nun der Gegner der Roten?

Seit Tagen versuche ich, Carmen Thomas an die Strippe zu kriegen. Denn für mein Orakel brauche ich den korrekten Namen des heutigen Gegners von Hannover 96. Die Fans von Borussia Dortmund nennen diesen Club „Herne West“, Carmen Thomas Schalke 05, in Zeitungen lese ich gelegentlich auch Schalke 04. Bekämen es die Roten ab 20.30 Uhr mit drei Mannschaften zu tun, würden auch die Neuverpflichtungen alt aussehen. Wäre der Gegner allerdings mit Problemen beschäftigt, die sich um den eigenen Namen drehen, könnte 96 aufdrehen. Besonders groß wären die für Lewis Holtby. Denn der müsste sich fragen, ob er für Herne-West, Schalke 04, Schalke 05 und bald für Tottenham Hotspur spielt. Das hat auch Mirko Slomka erkannt. Der sagt: „Wir werden versuchen, die Unruhe bei Schalke zu verstärken, indem wir ein gutes Spiel abliefern.“

Bäume nach hinten absichern

Gegen Real Madrid: Dortmund erwischt eine Hammer-Gruppe

Monaco (tj). Ganz so schwer wie befürchtet ist es nicht gekommen, dennoch hat Borussia Dortmund bei der Champions League-Auslosung im Grimaldi-Forum eine Hammergruppe erwischt: Der Deutsche Meister muss gegen Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam ran. Jürgen Klopp freut sich drauf: „Diese Gruppe löst ausschließlich Vorfreude, Gänsehaut und Nervenkitzel aus. Natürlich schieben Manchester City und Real Madrid ganz andere Summen von A nach B als wir das können. Aber dies wird uns nicht hemmen. Und wir haben nicht das Gefühl, mit ihnen konkurrieren zu müssen im Sinne, wer ist schöner, wer ist größer, wer ist teurer? Sondern wir wollen an diesem einen Tag ihr unangenehmster Gegner sein. Diese Gruppe ist eine phantastische Geschichte.“

Schalke 04 spielt in der Gruppe B mit Arsenal London, Olympiakos Piräus und Montpellier.  Bayern München trifft auf Valencia, Lille und Borissow.

www.regionhannover.co

www.zweisechsdreiachtvier.de