Bücherbox in Großburgwedel: Das Ende der Einsamkeit

Alles Quatsch! Es gibt keine Zufälle. Auch das heutige Ziel meiner Radtour ist nicht dem Zufall entsprungen. Wieder einmal erwies sich der angebliche Zufall als Schnittpunkt zweier Notwendigkeiten.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Lästerliche Notizen aus dem Neuen Rathaus in Hannover

In Hannover regiert die SPD. Diese Partei kann aufstellen, wen sie will, die Wahl ist Formsache-besonders bei den Oberbürgermeister-Wahlen. 2013 hat Heinz-Peter Tjaden mit großer Begeisterung die Kolumnen des SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Stefan Schostok gelesen. Sie erinnerten ihn an Rosamunde Pilcher, deshalb taufte Tjaden Stefan Schostok in Rosamunde Schostok um.

Hier weiterlesen

Rosamunde Schostok will Oberbürgermeisterin von Hannover werden

Rosamunde Pilcher soll tot umgefallen sein. Vorher hat sie dem Vernehmen nach noch ein wenig geweint. Der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Stefan Schostok bittet zwar um Anregungen für seine Homepage, sogar Kritik will er hören, aber die ist angesichts solcher Zeilen gar nicht möglich.

Die ganze traurige Nachricht