Der Merz, die Zeitung, die Spinne

Jede und jeder von uns hat irgendwann einmal einen Aufsatz mit dem immer wieder originellen Thema „Mein schönstes Ferienerlebnis“ geschrieben. Obwohl uns klar war, dass der Deutschlehrer lediglich Urlaubstipps sammelte, gaben wir uns große Mühe. Ab 14 verschwiegen wir einige schöne Ferienerlebnisse. Deshalb mussten solche Aufsätze ab 15 nicht mehr geschrieben werden. Der Klassiker wurde von den hinlänglich bekannten Klassikern abgelöst: Schiller, Goethe, Lessing, Brecht und Böll.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Keine Ihme-Sternstunde mit der Kartenlegerin Sylvie Kollin

Dunkle Hellseherin

Ansonsten bleibt „Heute ist ein schöner Tag, weil…“ eine Rubrik der „Neuen Presse Hannover“. Die findet den heutigen Mittwoch schön, weil der nächste Mittwoch noch schöner wird, denn: „Am 20. April empfängt die Moderatorin Griseldis Wenner bei den ´Ihme-Sternstunden´ Heinrich Prinz von Hannover, die Kartenlegerin Sylvie Kollin und den Anwalt Matthias Waldraff. Kollin legt den Gästen ab 15 Uhr beim kommunalen Seniorenservice (Ihmepassage 5) die Karten.“

Hier weiter prophezeien

Mit dem Aktionskreis Einkaufsstadt Burgdorf: Scharfe Treffen nach dem Einkaufsbummel

Nach dem Einkaufsbummel ein Treffen mit einer scharfen Frau: Der Aktionskreis Einkaufsstadt Burgdorf macht´s möglich, denn diese Interessengemeinschaft für ein stets aufregendes Leben an der Aue verlinkt auf ihren Internet-Seiten auch so was.

Hier weiterstaunen