Wie bekomme ich dieses Auto?

Seit zwei Monaten kämpfe ich um dieses Auto.

An die Öffentliche Versicherungen 26113 Oldenburg
Ihr Schreiben vom 28. August 2017 Kontroll-Nr. 0524-unbek.

Sehr geehrter Herr Dr. Knemeyer,

mit besagtem Schreiben haben Sie mir siebentägigen Versicherungsschutz für einen Personenkraftwagen Mitsubishi (J) gewährt. Sie gaben mir zu wissen: „Die Zulassungsbehörde hat uns mitgeteilt, dass Sie für die Zulassung Ihres Fahrzeugs eine Versicherungsbestätigung unserer Vertretung verwendet haben…Deshalb ist es erforderlich, dass Sie bei uns einen Antrag auf Kfz-Versicherung stellen. Bitte setzen Sie sich innerhalb der nächsten 7 Tage mit Ihrer Vertretung in Verbindung, damit der Antrag aufgenommen werden kann. Hören wir innerhalb dieser Frist nichts von Ihnen, werden wir den vorläufigen Versicherungsschutz…kündigen und die Zulassungsbehörde darüber informieren.“

Hier weiterlesen

Advertisements

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 17/2017: Wer Plakate für die SPD aufhängt, „beschäftigt sich nicht so mit der SPD“?

Die Parteien kämpfen um die Laternenmasten – auch in Hannover und in der Region. Der Bundestagswahlkampf hat begonnen, das „Burgdorfer Kreisblatt“ veröffentlicht Wahl-Splitter. Im ersten werden höhere Laternenmasten gefordert, im zweiten geht es um ein kurioses Gespräch.

Die Ausgabe 17 der internetten Zeitung hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Notiz aus der virtuellen Welt: Warnung vor Link zu blog „Zerstreutes Wohnen“

Wenn Sie meine Tweets lesen und weitere Informationen aufrufen wollen, bekommen Sie seit heute Warnungen, die völlig unbegründet sind. Ein Beispiel:

Warnung: Dieser Link ist möglicherweise nicht sicher
https://zerstreuteswohnen.blogspot.de/2017/07/karma-kompass.html

Hier weiterlesen

P. S. Die Warnhinweise sind wieder verschwunden.

Hält mich die „Neue Presse“ Hannover nun für Ephraim Kishon?

Heute habe ich Ephraim Kishon mitgenommen – ein ganz schön schwerer Junge, der aber auch bei Regen nicht nass wird. Dann habe ich auch noch ein Lob bekommen. Eine Leserin hat „Ich packe mein Buch“, „Zerstreutes Wohnen-Ratgeber für alle ab 70“ und „Die Trump-Bibel“ für Kishon-gut befunden. Darüber freute ich mich so sehr, dass ich der „Neuen Presse“ Hannover ein Rezensionsexemplar schickte – nur: Es war das falsche. Richtig war dagegen der SPD-Parteitag in Dortmund.

Mehr erfahren Sie aus der Ausgabe 14 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt, wenn Sie diese Ausgabe

hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 2/2017: Was wäre diese Stadt ohne diesen Mann?

Was dieser Mann (sich) so alles geleistet hat. Erschienen im Kindle-Shop. Hier bestellen

Manche veröffentlichen Texte, um andere zu informieren. Er veröffentlicht Texte, um sich selbst zu loben. Auf fast jeder Seite seines Magazins. Die anderen kommen nur selten gut weg, denn kaum jemand hat für diese Stadt so viel geleistet wie er. In der jüngsten Ausgabe seines Magazins macht er sich Sorgen um sein Lebenswerk.

Mehr im Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 2/2017
Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 27: Der Appetit kommt bei Facebook

lachkunst

Gefunden auf lachkunst.com

Haben Sie heute schon Ihr Essen bei Facebook gepostet – oder essen Sie noch im Kreise der Familie ohne Smartphone? Mit dieser Frage und mit anderen wichtigen Themen beschäftigt sich das „Burgdorfer Kreisblatt“ in der Ausgabe 27.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

„Burgdorfer Kreisblatt“-Umfrage: Wenn am Sonntag Kommunalwahlen in Burgwedel wären…

Bei der Kommunalwahl in Burgwedel treten am 11. September acht Parteien an. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ stellt die Sonntagsfrage: „Wenn am Sonntag Kommunalwahlen wären“. Weitere Informationen