Das „Burgdorfer Kreisblatt“ in der Ausgabe 10 über Radfahrer und Radgeher

Wenn der „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden durch Wettmar radelt, behaupten einige: „Sie fahren täglich mit dem Rad nach Burgdorf.“ Das stimmt oft, aber nicht immer. Denn bis Wettmar gibt es den Radweg zwischen Kleinburgwedel und Wettmar.

Was dort geschehen kann und noch viel mehr erfahren Sie aus der Ausgabe 10 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt  und http://www.burgdorfklingtgut.de

Advertisements

Nach Reifenpanne: Mindfactory aus Wilhelmshaven schaltet Rechtsabteilung ein

In Fedderwardergroden gleichen viele Radwege Huckelstrecken. Alle zehn Meter kann man sich bei normalem Tempo nicht mehr auf dem Sattel halten, man schnellt nach oben. Kaum sitzt man wieder, schnellt man erneut. Da freut man sich auf den Radweg an der Preußenstraße. Bis man die Mindfactory erreicht. Dieses Unternehmen verziert seine Grundstücksgrenze mit blauem Granulat. Das vorige Woche Dienstag auf Bürgersteig und Radweg verstreut worden ist.

Mehr hier