Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 16: Nichts ist so alt wie das Internet?

Wer für seine Internet-Seiten wirbt, sollte sie auch pflegen. Macht eine Wochenzeitung aber nicht. Spitzenmeldungen sind alt, sogar Tipps für Silvester werden noch veröffentlicht. Werden auch deswegen die Seiten der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ immer beliebter?

Immer beliebter werden auch drei Broschüren von „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden, die bei Amazon und im Kindle-Shop erschienen sind: „Wenn Zahlen Streit bekommen“, „Zerstreutes Wohnen-Ratgeber für alle ab 70“ und „Die Mörderin, die unschuldig ist“.

Die Ausgabe 16 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Klicken Sie doch auch einmal http://www.burgdorfklingtgut.de an.

Grüne Parkplätze am Meer/Tolles Projekt in Wilhelmshaven

Wilhelmshaven erhöht die Parkgebühren. Doch das Geld wird gut angelegt. Für grüne Parkplätze am Meer. Ein Projekt, das für Schlagzeilen sorgen wird. Außerdem beschäftigt sich die internette Zeitung 2sechs3acht4 in der 29. Ausgabe mit der Frage „Was ist nur in der Pflege los?“

Hier herunterladen

Im Internet unter http://www.zweisechsdreiachtvier.de

Dort ganz aktuell: Ermittlungsverfahren gegen Frank Uwe Walpurgis, Ratsherr der UWG