Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 9: Von fremden Trainer-Kirschen und einer tollen Folienarbeit

Daniel Stendel leistet hoffentlich nicht nur vorübergehend tolle 96-Trainer-Arbeit, vor Konrads Café in Kleinburgwedel gibt es eine tolle Folien-Arbeit.

Dies und mehr in der Ausgabe 9 des Burgdorfer Kreisblattes

Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Das „Burgdorfer Kreisblatt“ startet Petition: Daniel Stendel muss bleiben-Hände weg von fremden Trainer-Kirschen

Nach dem erfolgreichen Projekt „Betreutes Absteigen“ startet das „Burgdorfer Kreisblatt“ das hoffentlich genauso erfolgreiche Projekt „Betreutes Aufsteigen“. Die erste Frage, die beantwortet werden muss, ist die Trainerfrage.

Hier mitmachen

Erneute Kandidatur von Christian Wulff als Zeichen für Justizopfer und alle Weltreligionen

Im Dezember 2013 hat die „Bild“-Zeitung die Frage gestellt, ob der Rücktritt von Christian Wulff als Bundespräsident überhaupt erforderlich gewesen ist. Damals meinte eine knappe Mehrheit: War er nicht! Anfang Januar 2016 nannte die „‚Bild“-Zeitung fünf Gründe gegen eine erneute Kandidatur von Joachim Gauck, der bisher noch nicht erklärt hat, ob er nächstes Jahr wieder kandidieren wird oder nicht. Gauck habe sein Thema „Freiheit“ abgearbeitet, ein neues falle seinen Beratern noch nicht ein. Das neue Thema könnte lauten: „Alle Weltreligionen gehören genauso zu Deutschland wie die Aufklärung“. Mit seinem Satz „Der Islam gehört zu Deutschland“ hat Wulff einen Anfang gemacht, dem er weitere Schritte folgen lassen könnte.

Hier klicken

Eine Initiative von http://www.burgdorferkreisblatt.de

Petition nach Papst-Äußerung über Schläge für Kinder: Katholische Kinderheime schließen

Deswegen habe ich eine Petition gestartet. „Kann man Kinder mit Würde schlagen?“, fragt heute die „Bild“-Zeitung auf der Titelseite und auf Seite 8. Angeblich diskutiert Deutschland über diese Begebenheit in der Audienz-Halle des Vatikan. Papst Franziskus berichtet über einen Vater, der seine Kinder schlägt, „aber nie ins Gesicht, um sie nicht zu erniedrigen“. Kommentar des Papstes: „Wie schön! Er weiß um den Sinn der Würde. Er muss sie bestrafen, aber tut es gerecht und geht dann weiter.“

Diese Sätze darf man sich nicht auf der Zunge zergehen lassen, der Brechreiz setzt schon vorher ein. Das Oberhaupt einer Kirche, die viele Jahre „Schläge im Namen des Herrn“ in ihren Kinderheimen gut gefunden hat, scheint aus dieser Vergangenheit nichts gelernt zu haben und ermutigt alle, die sich um Kinder kümmern, hin und wieder zuzulangen. Aber bitte nicht das Gesicht treffen. Das wäre nicht schön.

Hier weiterlesen und Petition unterschreiben

Wer unterschreibt diese Petition?/Bundespräsident Gauck macht das bestimmt nicht!

Meine Computer werden unzulässig gelagert und sind nach der Rückgabe nicht mehr brauchbar, eine Verfassungsbeschwerde verschwindet auf drei Wegen (als Internet-Fax, als mail und auf dem Postweg), ich informiere darüber den Bundespräsidenten Joachim Gauck – der reagiert überhaupt nicht.

Wer unterschreibt diese Petition, veröffentlicht bei Change.org (den Link bitte zweimal anklicken)

Hier anklicken

Die Seiten über einen älteren Herrn, dem zum NSA-Skandal immerhin eingefallen ist, dass die Stasi Akten angelegt hat. Die NSA mache etwas anderes. 

Verlinkt habe ich diese Petition auch auf blogdirdeinemeinung.blogspot.com

Hier klicken