Auch die Charité gehört zu einer Parallelwelt

Was ist das nur für eine Parallelwelt, in der jahrelang getuschelt, aber nicht gehandelt wird? Mit welchem Recht machen Einrichtungen einen Bogen um die Ermittlungsbehörden und riskieren so, dass noch Schlimmeres passieren könnte? Was zählen da die Kinder? Wenn sich ein Krankenpfleger verdächtig macht, warum wird dann nicht alles getan, um ihn möglichst schnell von diesem Verdacht zu befreien oder ihn zu überführen, damit man ihm möglichst rasch helfen kann? Und warum tritt der Klinik-Chef nicht sofort zurück?

Die Würde des Menschen steht nur an erster Stelle

Werbeanzeigen

Gauck-Behörde für Jugendämter einrichten

Jugendämter sind Staat im Staate, der sich oft nicht an die Gesetze hält. Wie kann man dieser Parallelwelt beikommen? Heinz-Peter Tjaden schreibt an Bundespräsident Joachim Gauck.

Hier lesen