Brüste wie Roggenbrote: Der Hacker und mein Facebook

Brüste wie zwei Roggenbrote, zu dem Foto das Bekenntnis, dass sie auch gern in Pornofilmen mitspielt. Das soll jemand auf meinen Facebook-Seiten gepostet haben, teilt mir ein Anrufer aus Düsseldorf gegen 18 Uhr mit.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Die „freundliche Elbestadt“ Heidenau und die hasserfüllten Nazis

Im Internet stellt sich Heidenau als „freundliche Elbe-Stadt“ vor, Schlagzeilen macht dieser Ort in diesen Tagen mit Nazis, die sich erst besaufen und dann Steine werfen, Bürgermeister Jürgen Opitz fürchtet in einer aktuellen Pressemitteilung um den Ruf von Heidenau, weil Flüchtlinge um ihr Leben bangen müssen.

http://blogdirdeinemeinung.blogspot.de/2015/08/die-freundliche-elbe-stadt.html

Joachim Gauck/Friedrich Ebert und die Linken/Nazis: Wie doof ist SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann?

Vor dem Spiel gegen Deutschland hat Kevin-Prince Boateng beklagt, dass es in der deutschen Elf keine Typen mehr gebe. Darüber regten sich Sportreporter auf. Nach dem Spiel gegen Ghana regten sie sich wieder ab. Auch in der Politik sind Typen rar geworden. Die Zahl der Dummköpfe steigt dagegen täglich. Hat gestern der SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann im Bundestag bewiesen, als er sich einen Landtagsabgeordneten der Linken vorknöpfen wollte, weil der den Bundespräsidenten Joachim Gauck bei Facebook als „widerlichen Kriegshetzer“ bezeichnet hatte. 

 

Immer weniger Typen/immer mehr Dummköpfe in der Politik

Die GroKo und das MeGaMehr

Mit einem MerMehr (MerkelMehr) von 42 fehlenden Stimmen hat die GroKo (Große Koalition) Mutti zum dritten Mal zur Küchenchefin gewählt. Die Linke und die Grünen können ihr nicht die Suppe versalzen. Die kommen an die Regale gar nicht mehr heran. Auch der Bundespräsidenten-Darsteller JoLaBa (JoachimLaberBacke) freut sich mit dem MerMehr, das nach seiner Auffassung jedoch noch ein MeGaMehr (MerkelGabrielMehr) werden muss. Auf dem Speiseplan darf nach JoLaBa-Auffassung auch das VokaMehr (VolkskammerMehr) stehen.

„Bild“ will APO spielen

Dem „Neuen Wilhelmshaven“ zur Kenntnis: Jesus ist nicht mit einem Moped gen Himmel gefahren

Was ist das „Neue Wilhelmshaven“ (NW, ehemals „Wilhelmshavener Zeitung“, WZ)
eigentlich für eine Zeitung? Warum druckt die mit dem Kürzel LR alles ab, was
auf die Redaktionsschreibtische flattert? Wie heute einen PR-Artikel für die
Neuapostolische Kirche, die dem NW zufolge 1863 gegründet worden ist. Könnte man
dieser Zeitung auch unterjubeln, dass Jesus nach seiner Auferstehung mit einem
Moped gen Himmel gefahren ist?

Weitere Infos