Die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ 4/20 bedankt sich bei Botschafter Yagi aus Japan

Botschafter Yagi würdigt im November 2019 im Berliner Rathaus die 25-jährige Partnerschaft zwischen Berlin und Tokio.

Die vierte Ausgabe 2020 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ bekommt auch der japanische Botschafter Yagi. „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden schreibt:

Ich bin Redakteur und Schriftsteller aus Burgwedel bei Hannover. Besonders meine Erzählung „Von klugen Tauben und dummen Falken“ und mein Mathe-Bilderbuch „Wenn Zahlen Streit bekommen“ werden seit geraumer Zeit auch in Ihrem Land gelesen. Die Zahl der Bestellungen steigt von Monat zu Monat. Dafür bedanke ich mich in meiner internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“. Meinen offenen Brief füge ich als PDF-Datei bei.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz-Peter Tjaden Up´n Kampe 6 30938 Burgwedel http://www.burgdorferkreisblatt.de

Außerdem in der vierten Ausgabe: Stummfilm mit Buster Keaton in Burgdorf, Lesung mit Susanne Mischke in Burgwedel, Spaziergang mit Nachtwächter Rolf Peter Brandes in Hänigsen und „Tag der offenen Tür“ der „Freunde historischer Fahrzeuge“ in Immensen.

Die Ausgabe 4 hier ausdrucken

Liebe Japanerinnen, liebe Japaner,

In Japan besonders beliebt.

immer mehr von euch lesen meine Bücher. Ihr steht viel früher auf als ich, ihr arbeitet länger, trotzdem nehmt ihr euch die Zeit für meine Geschichten.

Hier weiterlesen

„Burgdorfer Kreisblatt“ 41/19 und Almere lösen Verkehrsproblem: Transgenderzebrastreifen

Die mächtigste Kleinstadt Europas hat seit Jahrzehnten ein Problem: Auf der Marktstraße gibt es zu viele Autos. Doch nun gibt es einen Hoffnungsschimmer aus der niederländischen Stadt Almere: Transgenderzebrastreifen. Allerdings wäre das „Burgdorfer Kreisblatt“ als internette Zeitung nicht so erfolgreich, wenn diese Idee nicht noch verfeinert werden würde. Außerdem in der Ausgabe 41: Veranstaltungstipps und Werbung für das Mathe-Bilderbuch „Wenn Zeilen Streit bekommen“ von Heinz-Peter Tjaden und Sarah Kodritzki.

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 41 2019

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Ausgabe 15/2019: „Burgdorfer Kreisblatt“ entdeckt den Mai

Männer tragen beim Ausschenken bunt. Foto: Heinz-Peter Tjaden

Bei einer Radtour durch Burgwedel hat „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden festgestellt: Der Mai ist wirklich angekommen. In Fuhrberg wurde gefeiert, in Großburgwedel Eis gelöffelt. In der Ausgabe 15 dieser internetten Zeitung wird auch Werbung gemacht. Denn die Broschüren „Wenn Zahlen Streit bekommen“ und „Cliente seguinte-Eine liebe Geschichte aus Funchal auf Madeira“ belegen bei Amazon Plätze unter den ersten 100.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 12/2018: Rathaus Burgwedel als Krankenlager

Im Burgwedeler Rathaus werden seit Monaten Anträge nicht bearbeitet, weil Mitarbeiter das Krankenlager nicht verlassen können. Wann sie wieder gesund sind, scheint niemand zu wissen. Dafür weiß man aber: In Burgdorf beginnt am 21. April die Pferdemarkt-Saison.

Geworben wird in der Ausgabe 12 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ für das lustige Mathe-Bilderbuch „Wenn Zahlen Streit bekommen“ und für die Jugendamtssatire „Holger heißt gar nicht Hannes“ mit unerhörten Informationen über das Kinder- und Jugendhilfesystem im Anhang.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.burgdorfklingtgut.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Mit zwei Beuteln in den Rat – Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 29

Mit zwei Beuteln unterwegs – und deshalb erfolgreich bei den Kommunalwahlen in Burgdorf. Viel los in einer Boutique. Ein Senioren-Ratgeber mit der Bestnote bei Amazon. Ein Mathe-Bilderbuch für Kinder, das im Kindle-Shop immer wieder unter den ersten 50 landet.

Das lesen Sie in der Ausgabe 29 des „Burgdorfer Kreisblattes“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de Im Facebook unter http://www.facebook.com/altkreiskurier Termine auf http://www.altkreiskurier.com

Mathe-Bilderbuch von Sarah Kodritzki und Heinz-Peter Tjaden: Laut Internetportal ein „Meilenstein“

Ob an einem Computer oder in einem Bekleidungshaus in Burgdorf: heute nur Meilensteine. Den ersten haben die achtjährige Sarah Kodritzki aus Lübeck und ich mit unserem Bilderbuch „Wenn Zahlen Streit bekommen“ gesetzt. Das wird von einem Internet-Portal als „Meilenstein der Naturwissenschaft“ eingestuft.

Fortsetzung hier