Die enthemmten Deutschen machen flotte Dreier zu zweit

Pitsch. Linke Hand. Patsch. Rechte Hand. Pitsch. Linkes Bein. Kratz. Rechtes Holzbein. So ist die 38-jährige Frauke eigenen Angaben zufolge einem Mann „auf allen vieren“ ins Schlafzimmer gefolgt. „Ich gehorchte. Plötzlich hatte ich ein ledernes Halsband um…“, diktierte die Barchefin völlig entfesselt Buchautor Gerhard Haase-Hindenberg in den Notizblock, aus dem morgen das Buch „Die enthemmten Deutschen. Von der neuen Lust am Sex“ wird. Meldet heute die „Bild“-Zeitung auf der ganzen Seite 7.

Enthemmt euch hier weiter

Werbeanzeigen

Ein lieber Text zur Teestunde

Cover Ich packe mein Buch

Erhältlich bei Amazon „Ich packe mein Buch“, erschienen bei http://www.lulu.com

Wie oft haben wir schon mit anderen am Ufer glitzernder Seen gesessen, haben Steine über die Wasseroberfläche geworfen, die aufsprangen vor Lust, weiterhüpften, um auf den anderen zu warten für eine zärtliche Berührung, die schwerelos wurden, wenn wir an nichts anderes dachten als an uns, bis die Steine müde wurden und versanken auf dem Grund des Alltags. Wir saßen immer noch mit anderen am Ufer glitzernder Seen, doch die Steine fanden wir nicht mehr.

Hier weiterlesen