Liebespaar auf Traumschiff und ich bei Jugendamt und Polizei in schlechter Gesellschaft

Bei Google gibt es unter meinem Namen über 50 000 Einträge. Unter den Top Ten der Suchanfragen befindet sich meine ironische Erzählung „Tödliche Wolke“, die einige Kritiker für einen Krimi gehalten haben. Die Suche ist vergeblich, wenn man ein druckfrisches Exemplar ergattern möchte. Dafür sorgte ein Polizeibeamter aus Wilhelmshaven.

Ein Wutanfall war der Grund dafür, dass ich mich vor gut 30 Jahren an meine Schreibmaschine setzte und ein Blatt Papier einspannte. Im Radio hatte mir ein Schlagersänger etwas von einem Traumschiff vorgesäuselt. Ich wollte dagegen halten.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Vergnügt in Weiden: Liebespaar bumst Auto kaputt/Gericht stellt Szene nach

Wenn man die Geschichte bei „Bild“ nachlesen will, muss man bezahlen. Ich verrate kostenlos, wie das Gericht von Weiden diese Szene nachspielen wird:

Die Motorhaube zerkratzt und eingedellt, das Nummernschild herunter getreten, die Stoßstange ramponiert! Aber sind das die tatsächlichen Schäden, die von wildem Auto-Sex herrühren?

Vor dem Amtsgericht Weiden sollte geklärt werden, ob Lena M. (21) und Hans L. (23) das Auto ihres Nachbarn im Vollsuff tatsächlich so zerbumsen konnten, wie es dem liebestollen Pärchen vorgeworfen wird.

Exklusiv auf „Anwalts Lieblinge“

Wohnungsbaugenossenschaft in Wilhelmshaven: Sex auf Parkplatz hilft beim Hauskauf?

In der Ausgabe 17 der internetten Zeitung 2sechs3acht4 belauschen wir ein Liebespaar auf dem Parkplatz der Fachhochschule von Wilhelmshaven, das sich bei dem Verkauf eines Hauses samt Grundstück ganz gesittet in einem Büro einer Wilhelmshavener Wohnungsbaugenossenschaft gegenübersitzt.

Hier herunterladen

2sechs3achtvier Nummer 17 2013