Burgdorfer Kreisblatt 2/2019: Was tun bei Nieselregen?

Bevor es richtig hell wird, wird es schon wieder dunkel. Nachts wird aus dem täglichen Nebel Nieselregen. Bis Freitag. Dann ist sogar mit Schnee(einzel)fall zu rechnen. Bis Samstag. Aber auch bei Nebel und Nieselregen kann man etwas tun. Lachen. Lesen. Pflegen.

Mehr in der zweiten Ausgabe/2019 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Werbeanzeigen

Die 25. Ausgabe „Burgdorfer Kreisblatt“: Eine Stadt spricht über ein Lokal

Khac Du Nguyen in seinem Lokal. Foto: Heinz-Peter Tjaden

„Waren vorhin auch da, sooo lecker – morgen wieder“, schreibt Meliya CK. auf den Face-book-Seiten „Burgdorf“. Die Stadt spricht über ein neues Lokal und verfasst begeisterte Kommentare. Erfahren Sie aus der jüngsten Ausgabe der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Gewürdigt wird auch ein Kleingärtner aus Lehrte, der Cannabis-Pflanzen züchtet. Außerdem: Veranstaltungstipps.

Die Ausgabe 25 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Lesetipp: http://www.burgdorfklingtgut.de

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 2/2018: Heiße Rocknacht in Lehrte und wütender Trump in Washington

„Völkerball“ in Lehrte

Der Lehrter Motorradverein feiert am 16. Juni die heißeste Rocknacht aller Zeiten. Dafür spricht auch die große Resonanz auf die Veranstaltungsankündigung auf den Facebook-Seiten der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“. Fast 30 000 haben sie bereits gelesen.

Noch etwas häufiger gelesen werden die Tweets des US-Präsidenten Donald Trump, der in diesen Tagen scharfe Angriffe gegen die „Trump-Bibel“ des „Kreisblatt“-Redakteurs Heinz-Peter Tjaden gestartet hat. Auch darüber wird in der zweiten Ausgabe des Jahres 2018 berichtet.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 9/2017: „Marktspiegel“ und „Neue Woche“ halte ich im Kopf nicht aus

Aus der Pressemitteilung in die Wochenzeitung und dann auch noch falsch abgetippt, freie Winde in deutschen Wäldern, unbestreitbare Erfolge, ein Auftakt zur Eröffnung, Leser-Notwehr mit Aufklebern: Die Wochenzeitungen, die im Altkreis Burgdorf erscheinen, gehen vielen auf den Keks. Mir auch.

Mehr in der Ausgabe 9 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“
Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 21/16 würdigt: Tolle Pokémon-Idee der Jungsozialisten aus Lehrte

Pokéstops in Lehrter Wahllokalen könnten die Kommunalwahl für Jungwählerinnen und Jungwähler attraktiver machen. Meinen die Jungsozialisten aus Lehrte. Wenn dort auch noch seltene Exemplare der virtuellen Tiere platziert werden, dann müsse man sich keine Sorgen mehr über die sonst zu geringe Wahlbeteiligung junger Leute machen. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ würdigt diese Idee und macht einen weiteren Vorschlag.

Ausgabe 21 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Hämelerwald: Rottweiler tot-Haus von Polizeikugeln durchlöchert

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat in Hämelerwald (Ortsteil von Lehrte) ein Haus gestürmt, in dem nur ein Rottweiler war. Der gesuchte Sohn lebte gar nicht mehr bei seinen Eltern, der Vater war in einer Reha-Klinik, die Mutter arbeitete im Supermarkt. Eine Decke, eine Tür und Schränke wurden von Polizeikugeln durchlöchert, der Rottweiler erschossen.

Der Einsatzbericht in Ausgabe 11 „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Sondereinsatzkommando durchlöchert ein Haus in Hämelerwald-Rottweiler tot

Der Rottweiler schläft nicht mehr auf seiner Decke. Er ist tot, getroffen von neun Polizeikugeln in Hämelerwald.

Heute Nachmittag hat neben mir im Internet-Café ein Mann gesessen, der am Computer auf alles schoss, was sich auf dem Monitor bewegte. Gehört dieses Computerspiel zum Ausbildungsprogramm des Sondereinsatzkommandos, das gestern Morgen in Hämelerwald ein Haus gestürmt hat, weil dort angeblich ein Drogenhändler wohnt, der aber gar nicht mehr bei seinen Eltern lebt?

Noch mehr zum Schießen