„Burgdorfer Kreisblatt“ stellt Sonntagsfrage in Burgdorf: Wen würden Sie wählen, wenn…

In Burgdorf stellen sich sieben Parteien und eine Wählergemeinschaft zur Wahl. Auch die Piraten treten an. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ stellt die Sonntagsfrage: Wenn Sonntag Kommunalwahlen wären…

Werbeanzeigen

„Burgdorfer Kreisblatt“-Umfrage: Wenn am Sonntag Kommunalwahlen in Burgwedel wären…

Bei der Kommunalwahl in Burgwedel treten am 11. September acht Parteien an. Das „Burgdorfer Kreisblatt“ stellt die Sonntagsfrage: „Wenn am Sonntag Kommunalwahlen wären“. Weitere Informationen

Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 7/2016: Große Aufregung über CDU-Flyer zur Schulpolitik in Burgdorf?

CDU-Flyer neu

Der CDU-Flyer des Dege-Anstoßes.

Die Turnhalle der Gudrun-Pausewang-Schule in Burgdorf gehört zur Erfolgsgeschichte des Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Nun geht es um eine Abriss-Geschichte. Das Schulgebäude soll einem Supermarkt weichen, auf der anderen Straßenseite soll ein Neubau entstehen. Auch darauf reagiert die CDU mit einem Flyer. Auf der erste Seite das Foto einer Bau-Ruine, darüber das Datum „11. 09.“. An diesem Tag werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Doch Joachim Dege, Redakteur der „Hannoversche Allgemeine Zeitung/Neue Presse“-Beilage „Anzeiger für Burgdorf“ denkt an NineEleven und wirft den Christdemokraten Verharmlosung des Terrorismus vor.

Gestaltet worden ist der Flyer von dem ehemaligen Burgdorfer CDU-Ratsherrn Paul Rohde, der auch schon einmal ein enger Verbündeter des „Anzeigers“ bei einer Schmutzkampagne gewesen ist. Warum endet nun dieses Bündnis zwischen Rohde und der Beilage? Mögliche Ursache: Gen-Defekte.

Mehr dazu in Ausgabe 7 des „Burgdorfer Kreisblattes“ Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de