Nach Einsatz für Wilhelmshavener Jugendamt: Polizisten mit Taschenlampen und falschen Namen nehmen sich einen Anwalt

Aber sicher, Herr (Rechtsanwalt) Laß! Ich werde auch weiterhin keine unrichtigen Angaben über den Polizeieinsatz veröffentlichen. Allerdings hätte ich da ein paar Fragen: „Welche meiner Veröffentlichungen ist denn bisher unzutreffend gewesen? Dass sich die Polizeibeamten Wiegand und Schweiger genannt haben? Dass sie in meine Wohnung eingedrungen sind, ohne sich auszuweisen und mir einen Grund zu nennen?“

Was hat mir der Anwalt da eigentlich geschickt?

Werbeanzeigen