Ein Kind ist tot. Ich verlasse mich auf die Jugendamtsleiterin Hanna Ahrens

Jetzt geht es rund. Vor dem Kreistag in Osterholz kanzelt die Jugendamtsleiterin Hanna Ahrens Forscher aus Koblenz ab, die in einer Studie Missstände im Kinder- und Jugendhilfesystem festgestellt haben. Das Personal ist überlastet und wechselt zu oft, sagen die Wissenschaftler. Stimmt nicht, sagt Hanna Ahrens.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Gedreht in Wilhelmshaven: „Graul merkt nichts“ statt „Pelzig hält sich“

Geflaggt haben sie nicht. Vorige Woche feierte Wilhelmshaven in aller Stille den 1. Jahrestag der Wohnungsdurchsuchung bei Alt-Oberbürgermeister Eberhard Menzel. Heute findet wieder eine Razzia statt. Durchsucht werden 16 Wohnungen von Dachdeckern und Elektroinstallateuren in Wilhelmshaven und Jever, denen Preisabsprachen vorgeworfen werden.

Ein Sendeplatz muss her

Mike Tjaden liest die WeZet: Kraft seiner Terriergedanken füllt sich sein Fressnapf

Heute Morgen habe ich als Jagdterrier ein Wunder erlebt. Beim Lesen der  „Wilhelmshavener Zeitung“ (WZ) füllte sich kraft meiner Gedanken mein Napf immer wieder mit Leckerlis. Das geschah, als ich die Seite 10 aufschlug. Dort stand ganz oben „Lkw-Fahrer bei Plus-Graden erfroren“. Behauptet hat das die Theologin Birgit Fingerhut bei einem überkonfessionellen Frühstückstreffen für Frauen in Jever. Das ist so etwas ähnliches wie ein übertierisches Mampfen, bei dem stets die Katzen das Sagen haben wollen.

Das Wunder von Heppens

Als Friedensnobelpreisträger in Carolinensiel

Das Sielhafenmuseum in Carolinensiel. Foto: Heinz-Peter TjadenAls Vorschuss auf das Preisgeld, das ich im November in Oslo bekomme, habe ich heute in Jever mein Auto vollgetankt und bin nach Carolinensiel gefahren. Dort standen Windmühlen aus Holz vor einem Souvenirladen. Eine Mühle schnappte ich mir, ging damit in das Geschäft und erklärte in einer kurzen Ansprache, dass ich mit diesem Geschenk meine freundschaftlichen Beziehungen zu den Niederlanden festigen wolle. Bezahlen werde ich in vier Wochen, beendete ich meine Rede, wenn die knappe Mille auf meinem Konto sei.

Keine leichte Übung