„Burgdorfer Kreisblatt“ 41/19 und Almere lösen Verkehrsproblem: Transgenderzebrastreifen

Die mächtigste Kleinstadt Europas hat seit Jahrzehnten ein Problem: Auf der Marktstraße gibt es zu viele Autos. Doch nun gibt es einen Hoffnungsschimmer aus der niederländischen Stadt Almere: Transgenderzebrastreifen. Allerdings wäre das „Burgdorfer Kreisblatt“ als internette Zeitung nicht so erfolgreich, wenn diese Idee nicht noch verfeinert werden würde. Außerdem in der Ausgabe 41: Veranstaltungstipps und Werbung für das Mathe-Bilderbuch „Wenn Zeilen Streit bekommen“ von Heinz-Peter Tjaden und Sarah Kodritzki.

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 41 2019

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Burgdorfer Kreisblatt 40/2019: Die Angst vor der eigenen Meinung

Man achte auf den Zeitungsständer. Foto: Heinz-Peter Tjaden

Zwei Drittel der Deutschen halten lieber mit ihrer Mei-nung hinter dem Berg. Ha-be ich an einem Kiosk er-fahren, weil es auf der Titelseite der „Zeit“ stand. Wahrscheinlich haben diese Leute Angst, weil nicht Schneewittchen und die sie-ben Zwerge hinter dem Berg wohnen, sondern sie selbst. Wer isst schon gern mit einem Angsthasen von einem Tellerchen, wenn der Blick in den Spiegel beweist: Man sitzt allein am Tisch?

Weiterlesen in der Ausgabe 40 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ feiert 250 000. Seitenaufruf/Macht Uschi deshalb Sonderurlaub?

Wo finden Laternenumzüge statt?

Seit 2016 ist die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ im Netz. In dieser Woche feiert sie den 250 000. Seitenaufruf. Und Ursula von der Leyen, die in Burgdorf wohnt, macht als Kommissionspräsidentin Sonderurlaub. Gibt es da einen Zusammenhang? Oder freuen sich darüber die Kinder und machen deswegen Laternenumzüge?

Sie werden es erfahren. Aus der Ausgabe 39/2019. Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Sie wollen mehr über Ursula von der Leyen wissen?

http://diemaechtigstekleinstadteuropas.blogspot.de

„Burgdorfer Kreisblatt“ 38/2019: Übersinnlicher Redakteur

Amazon bescheinigt „Kreisblatt“-Redakteur Heinz-Peter Tjaden „übersinnlichen Humor“. Aber nicht lange. Schon bald wird „übersinnlicher Horror“ daraus. Ob nun Humor oder Horror, übersinnlich ist Tjadens Erzählung „Der Gott der Kästen“ weiterhin. Was aber ist die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“? Entscheiden Sie selbst!

Burgdorfer Kreisblatt, Ausgabe 38/2019 Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ 37/19 bangt mit: Gelingt die Flucht aus Burgdorf?

Zitate aus der Bibel aus dem Zusammenhang reißen und ihnen einen neuen Sinn geben, ist eigentlich Sache der Sekten. Doch beim Burgdorfer Stadtfest ist das auch Susanne Paul von der Martin-Luther-Gemeinde in Ehlershausen und Friederike Grote von der Pankratius-Gemeinde in Burgdorf gelungen. Sie wünschten mit Jeremia der Stadt das Beste und niemand ahnte: Sie prophezeiten den Untergang von Burgdorf.

Vorher veröffentlicht die internette Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ aber auch noch ein paar Veranstaltungstipps.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ 36/2019: Radfahrer und Christoph Metzelder-wie bescheuert ist das denn?

Radfahrerinnen und Radfahrern muss man nur zeigen, was man von ihnen hält-und schon lassen sie diesen Unsinn und nehmen das Auto? „Bild“ und Staatsanwälten muss man nur zeigen, was eine einstweilige Verfügung ist-und schon lassen sie diesen Unsinn und achten den Rechtsstaat?

Fragen, die in der Ausgabe 36/2019 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ beantwortet werden. Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Das „Burgdorfer Kreisblatt“ 35/2019 spendet Trost: Zerstreut wohnen wird nicht teurer

Wohnen in Pflegeheimen wird immer teurer, zerstreutes Wohnen bleibt aber preiswert. Mit dieser fröhlichen Nachricht beginnt die Ausgabe 35 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“. Außerdem: Erntefest in Ramlingen, Film über eine waghalsige Flucht aus der DDR, Oktobermarkt in der mächtigsten Kleinstadt Europas, also in Burgdorf.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt