Eurovision Song Contest: Ein bisschen Brexit mit Theresa May

Wie lange singt Theresa May im Kongresszentrum von Tel Aviv?

Nun ist es durchgesickert: Ralph Siegel textet die Debatten im britischen Unterhaus. Das ist aber noch nicht alles. Denn der Schlagerkönig hat noch mehr vor: Theresa May soll die neue Nicole werden und 2019 beim Eurovision Song Contest im Kongresszentrum von Tel Aviv mit dem Song „Ein bisschen Brexit“ die Herzen erobern. Den Hintergrundchor bilden Jean-Claude Juncker und Donald Tusk. Juncker übernimmt den Backstop-Part, Tusk verkleidet sich als IRA-Kämpfer und brummt dazu.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Oerding-Dittberner-Joris: Beeindruckende Texte über lahme Generation

In der Schlagerwelt von heute will Johannes Oerding Lust auf das Leben machen, das erst hinter Grenzen, die überschritten werden müssen, beginnt, Philipp Dittberner beklagt die Unfähigkeit zur Umkehr und besingt den Zwang zur Wiederholung, hat allerdings nicht mehr zu bieten als Wolke 4, und Joris Buchholz streitet sich Herz über Kopf bei einem Wiedersehen mit einer Frau, die immer noch zauberhaft ist, mit sich selbst. Zur Schlagerwelt von heute gehören immer mehr Menschen, die abwägen, während des Leben an ihnen vorbeirauscht.

Hier weitersingen