Song von Pudeldame Annika: Hallo, Lieblingshund, bei mir darfst du dick sein

Mike-Lukas-Kyra-Tanja 001

Das wissen Sie schon: Mein Herrchen Heinz-Peter Tjaden, also dieser Heini am anderen Ende der Leine, geht mir täglich auf den Sender, der nun fast täglich „Hallo, Lieblingsmensch“ von Namika spielt – ein Song, den dieser Tjaden mit summt, weil er meint, er sei für ihn geschrieben worden, was ich seit heute jedoch von „Hallo, Lieblingshund“ wahrheitsgemäß behaupten kann, denn dieses Lied hat meine Lieblings-Pudeldame Annika für mich getextet.

Zum Text

Werbeanzeigen

Jagdterrier sauer: Ich krieg die Flöhe

Image

Neuerdings wird mein Herrchen, dieser Heinz-Peter Tjaden, gegrüßt. Heute sogar in Altengroden. Denn derzeit stehen überall Stände herum. Ohne Leckerlis. Leider nur mit Kugelschreibern. Für die Kinder gibt es Luftballons. Steht „SPD – das Tier leidet“ drauf. Oder „CDU melkt nicht nur jede Kuh“. Oder „Grün ist ein bunter Hund“. Die sind alle auf Stimmenfang. Deswegen wird sogar dieser Heini am anderen Ende meiner Leine gegrüßt.

Tierquäler wird neuerdings gegrüßt