Anjas Erste Property oder: Ist das eine Morddrohung oder kann das weg?

In Wilhelmshaven habe ich von 2007 bis 2013 in einem Schimmel-Haus gewohnt, das einer Heuschrecke gehörte, die sich Anjas Erste Property nennt und sich weitere Namen gibt. Sie frisst sich in einem englischen Steuerparadies voll und lässt ihre Immobilien in Deutschland verrotten. Verwaltet worden ist das Haus von Treureal mit Sitz in Mannheim. Die Sitze der zuständigen Treureal-Büros wechselten ständig. Abgewimmelt wurden die Beschwerden der Mieter in Hamburg, Bremen, Hannover, Chemnitz, Leipzig und irgendwann in Munster. Trotz dieser Skandale war die Heuschrecke vor Gericht meistens erfolgreich.

Hier weiterlesen

Advertisements

Treureal und die höhere Mathematik: In 10 Monaten Mietschulden von 14 Monaten

Das letzte Mal von Ihnen etwas gelesen habe ich am 24. Oktober 2012. Damals schickten Sie mir eine fristlose Kündigung meiner Wohnung wegen eines angeblichen Mietrückstandes von 6883,89 Euro. Ich sollte sofort gehen. Per Klageschrift vom 20. August 2013 wollen Sie mich wegen eines angeblichen Mietrückstandes von 8298,12 Euro aus der Wohnung entfernen. Innerhalb von zehn Monaten soll ich also weitere Mietschulden in Höhe von gut 1400 Euro angehäuft haben, was bedeuten würde, dass ich über 14 Monate lang überhaupt keine Miete bezahlt hätte. Schaffen Sie das mal in zehn Monaten!

Man muss mit allem rechnen