Wie funktioniert dieses Betrugsmodell? Wenn Anjas Erste Property mit Treureal…

Eine Heuschrecke hat sich durch den Häuserbestand in Deutschland gefressen, sie gibt sich viele Namen, wechselt regelmäßig den Fressführer und das Nest. Sich dusselig gebende Schmatz-Gehilfin ist ein Tier, das sich Treureal nennt – und alles andere ist, aber Gehilfin ist sie. Auch die Gehilfin wechselt laufend ihr Nest.

Ein fürwahr tierisches Märchen

Werbeanzeigen

Für Anjas Erste Property ist immer Ostern/Beim Suchen vergehen Jahre…

47bd019ec500d0af Wo versteckt man eine Firma, die es in Deutschland gar nicht gibt, aber ins Handelsregister eingetragen werden soll? Diese Frage beantwortet Anjas Erste Property, die im Bundesgebiet Häuser vergammeln lässt, immer wieder neu. Motto: Wenn man uns auf die Nichtexistenz-Schliche gekommen ist, weil in der Kennedyallee 102 sogar Fernsehredakteure vergeblich vorbeigeschaut haben, dann ziehen wir doch einfach in die Bockenheimer Landstraße um und mieten uns von 51 bis 53 ein. Ist doch auch Frankfurt.

Da sich der angebliche Geschäftsführer in solch einem Riesenkomplex möglicherweise verlaufen würde, bleibt der lieber in Schollbrunn. Dort ist es klein und übersichtlich. Das Große und Weite ist auch nur für das Handelsregister. Bis dort niemand Anjas Erste Property gefunden hat, ist das Handelsregister-Papier sehr geduldig. Fündig wird man allerdings im internetten Leerstands-Melder…

Weitere Infos auf http://www.zweisechsdreiachtvier.de unter „Wer wagnert“.

Der angebliche Geschäftsführer heißt übrigens – passend zum Ganzjahres-Ostern – Haas…

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 12: GroKo schaufelt Burgdorf ein Millionengrab

Häuser erzählen im Burgdorfer Stadtmuseum Stadtgeschichten – dürfen sie aber auch alle über den ehemaligen Stadionsaal erzählen? Schaun mer mal, andernfalls empfehle ich zwei Broschüren von mir zum Thema „GroKo schaufelt Burgdorf ein Millionengrab“.

Dies und noch mehr in Ausgabe 12 des „Burgdorfer Kreisblattes“ Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de

Anjas Erste Property ergänzt Häuserbestand in Ergänzungsstadt Wilhelmshaven

Vor einem Haus wackeln die Gehwegplatten, eine Firma befestigt sie notdürftig, Begründung: „Wir wissen doch gar nicht, ob unsere Rechnung bezahlt wird.“ Ein paar Tage später wackeln die Gehwegplatten wieder. Sie werden noch lange wackeln, die Geschäftsführung der Heuschrecke wackelt ebenfalls. Vor neun Monaten weggewackelt ist ein gewisser Ravi Shankar aus Croyden (Surrey). Nachfolger dieses Engländers wurde ein gewisser André Haas aus Schollbrunn.

Ergänzungshafen und Ergänzungsstadt