Ohne d wäre Wallraff für die CDU in Hannover angetreten

Was für ein Glanz in der Hütte, die Palmen am Maschsee verneigen sich. Die CDU
von Hannover schickt den „Staranwalt“ Matthias Waldraff ins Rennen um das
Rathaus. Im letzten Moment hat Parteichef Dirk Toepffer noch ein d gefunden,
sonst wäre Wallraff Kandidat geworden. Auch damit wäre der CDU zwar „ein Coup“
gelungen (Vera König in der „Neuen Presse“ von Hannover), aber die Freude hätte
wohl kaum lange gewährt. Wer will schon Enthüllungen über die
Hannover-Connection?

Der Coup

Jagdterrier widerbellt Günter Wallraff: „Bild“ ist nicht milder geworden

Jagdterrier testet "Bild"

Nicht milder geworden.

Der Mann, der heute bei HR 3 Bärbel Schäfer gewesen ist, behauptete, „Bild“ sei milder geworden, außerdem befinde sich dieses Blatt im „freien Fall“. Das ist nicht wahr. Ergab ein bisher einmaliger Test des Wilhelmshavener Jagdterriers Mike Tjaden. „Bild“ fiel nicht  herunter. Schmeckte auch nicht milder als früher, sondern immer noch nach Druckerschwärze. Deswegen schickte er auch dieses Exemplar portofrei zurück an den Axel-Springer-Verlag. „Bild“-Chefredakteur Kai Diekmann darf den Test ruhig wiederholen. Von wegen milder…

Die portofreie Rücksende-Aktion