Plaudertasche bei „Bild“ Hannover und 96-Boss Martin Kind in der Sickergrube?

Martin Kind-Chef von Hannover 96 und Unternehmer aus Großburgwedel.

„Nach BILD-Re­cher­chen will die Staats­an­walt­schaft wich­ti­ge Un­ter­la­gen be­schlag­nah­men las­sen. Im Fall der Straf­an­zei­ge gegen u.a. Mar­tin Kind (73) hat die Staats­an­walt­schaft Han­no­ver einen rich­ter­li­chen Be­schlag­nah­me- und Heraus­ga­be­be­schluss be­an­tragt.“

Sitzt Martin Kind nun in der Sickergrube? Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Im „Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 29: Mehr Licht für TSV Wettmar/Mehr Neradin für Rentner

Mehr Licht! Braucht der TSV Wettmar für Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder, die hinter dem runden Leder herjagen. Deswegen startet der Edeka-Markt in Wettmar eine Pfandbon-Aktion zugunsten des Vereins.

Mehr Standvermögen! Brauchen Männer ab 70. Deshalb empfiehlt die „Neue Woche“ auf ihrer Seite 8 Neradin. Dieses Potenzmittel kann wirken. Muss es aber nicht.

Die Ausgabe 29 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Mit der Tabellenführung kommen die Leiden von Hannover 96

Martin Kind versteht die Fußball-Welt nicht mehr.

15. September 2017, 22.22 Uhr: Schlusspfiff in Hannover. 96 ist Spitzenreiter. Die Mannschaft startet nach dem 2 : 0-Sieg gegen den Hamburger SV eine Ehrenrunde. Die „Ultras“, die angeblich mehr vom Bundesliga-Geschäft verstehen als 96-Chef Martin Kind, verlassen fluchtartig das Stadion. In der niedersächsischen Landeshaupt freuen sich eben nicht alle über historische Momente. Auch nicht nach 48 Jahren.

Hier weiterlesen

„Bild“-Redakteur: Mathematik, Physik und Chemie sind nun wirklich nicht so wichtig für Schüler

wagner

Deswegen hat er euch heute auch in der „Bild“-Zeitung einen Brief geschrieben. Der beginnt so: „Es ist keine Hilfe für zehnjährige Kinder, in Mathe getestet zu werden, auch nicht für Bildungspolitiker. Warum sollte sich ein Zehnjähriger für Mathe interessieren? Vor acht Jahren hat er gerade sprechen gelernt. Mit Freude hat er die Worte nachgeplappert, die seine Mutter gesagt hat. Gibt es demnächst einen Baby-Plappertest?“

Hier weiterschwänzen

Burgdorfer Fußball-Geschichte: „Burgdorfer Löwen“ spielen für gute Zwecke

Die Löwen

Das Ende des vorigen Jahrtausends hat mit den ersten Kapiteln einer einmaligen Burgdorfer Fußballgeschichte begonnen. Ratsherren und Geschäftsleute gründeten die „Burgdorfer Löwen“, die in Hallen und auf dem grünen Rasen hinter dem runden Leder her jagten und so mancher sozialen Einrichtung Geld in die Kasse spielten.

Hier weiterlesen

Deutschland-Niederlande in Hannover: Das Spiel gegen den IS

Sonnenuntergang an HDI-Arena

Das Spiel findet statt. Das ist die richtige Entscheidung. Hannover wird am Dienstag Paris. In der schönsten Großstadt Niedersachsens und in einem der modernsten Stadien der Fußball-Bundesliga zeigen wir dem IS, dass er nicht zu unserem Leben gehört und dass er in unserem Leben nichts zu suchen hat.

Hier weiterlesen

Der Allah des IS ist ein Wicht

Liebespaare auf den Treppen vor Sacre Coeur, Maler an der Seine, Japaner, die ihre Familien als kleine Punkte vor dem Eiffelturm ins Fotoalbum kleben – Terroristen in einer Konzerthalle, vor dem Stadion, in dem Frankreich gegen Deutschland spielt und an weiteren Orten: 128 Tote und der Ruf „Allah ist groß!“

Hier weiterlesen