Sparkasse Wilhelmshaven und Anjas Erste Property: Oldenburger Staatsanwaltschaft sieht nichts strafrechtlich Relevantes

Die Oldenburger Staatsanwaltschaft sieht in dem Verhalten der Sparkasse Wilhelmshaven nichts „strafrechtlich Relevantes“. Teilt mir Amtsanwältin Hülsmann mit Schreiben vom 4. Juni 2015 mit (Az. NZS 163 UJs 31687/15). Verwiesen werde ich auf den zivilrechtlichen Weg, den ich bereits beschreite.

Hier weiterlesen

Werbeanzeigen

Amtsgericht Wilhelmshaven entscheidet: Bis ich Anjas Erste Property gefunden habe soll ich weiter Miete zahlen

Weerts ihr glaubt, kann in Wilhelmshaven Richterin werden. „Im Namen des Volkes“ hat mich das Amtsgericht von Wilhelmshaven dazu verurteilt: 1. …die Wohnung im Gebäude Krumme Straße 1 in Wilhelmshaven…zu räumen und an die Klägerin geräumt herauszugeben, 2. und 3. soll ich Mieten noch einmal zahlen, deren Zahlung ich dem Gericht mit Kontoauszügen nachgewiesen habe, 4. soll ich weiterhin Miete an die Klägerin zahlen, bis ich die Wohnung geräumt habe.

Richterin öffnet Betrügern Tür und Tor

Anjas Erste Property schon lange nicht mehr in Frankfurt, sondern in Neu-Isenburg?

Image

Wilhelmshaven/Schollbrunn/Leipzig/Neu-Isenburg (tj). Als Antwort auf mein Schreiben an die Rechtsanwaltskanzlei Nollau-Rößler vom 11. April 2014, mit dem ich eine gültige Vollmacht von Anjas Erster Property angefordert habe, bekam ich heute einen Handelsregister-Auszug vom 14. April 2014 mit der Anmerkung: „Eine Löschung der Gesellschaft ist nicht erfolgt.“

Laut beigefügtem Handelsregister-Auszug ist Sitz von Anjas Erster Property immer noch die Kennedyallee 102 in 60596 Frankfurt.

Das Wandern ist der Anjas Lust?