Für den Gabentisch: Man kann natürlich auch schlechtere Bücher kaufen

Heinz-Peter Tjaden, geboren in Wilhelmshaven, Student in Mainz, seit 2014 wieder in der Region Hannover, Redakteur und Schriftsteller schreibt Krimis, Kurzgeschichten, ironische Erzählungen, Kinder- und Sachbücher. Eine Geschichte ist verfilmt, eine andere Geschichte in ein schwedisches Schulbuch aufgenommen worden. Seine Kurzgeschichten erschienen auch in Zeitungen und Zeitschriften. Für den Gabentisch hat er jetzt vier seiner Veröffentlichungen empfohlen.

Hier klicken

Die Broschüren-Elf und der Bücherschrank von Hans-Joachim Watzke

„Insel des Zweifels“-1997 verfilmt mit Klaus-Peter Großmann, Eike C. Völker, Fritz Seggebruch und Melanie Botzki.

„Natürlich wird Michael Zorc in diesem Sommer immer wieder mit den Hymnen konfrontiert, die über seine Arbeit auf dem Transfermarkt gesungen werden. Der Sportdirektor von Borussia Dortmund fühlt sich dann geschmeichelt, aber das Lächeln über das Lob weicht meist einem Defensivakt. ´Wartet doch erst einmal ab´, sagt dann Zorc…“

Schreibt Daniel Theweleit in seinem Vorbericht zum Spiel des BVB in Köln.

Hier weiterlesen