Lästerliche Notizen aus dem Neuen Rathaus in Hannover

In Hannover regiert die SPD. Diese Partei kann aufstellen, wen sie will, die Wahl ist Formsache-besonders bei den Oberbürgermeister-Wahlen. 2013 hat Heinz-Peter Tjaden mit großer Begeisterung die Kolumnen des SPD-Oberbürgermeisterkandidaten Stefan Schostok gelesen. Sie erinnerten ihn an Rosamunde Pilcher, deshalb taufte Tjaden Stefan Schostok in Rosamunde Schostok um.

Hier weiterlesen

Advertisements

Das Burgdorfer Kreisblatt, Facebook und die Lehrter Rocknacht

Die 20. Lehrter Rocknacht muss am 16. Juni wohl auf mehrere Orte verteilt werden. So was hat es jedenfalls bei den Veranstaltungsankündigungen auf den Facebook-Seiten der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ noch nie gegeben.

Die Ankündigung ist sogar von einem Rundfunksender geteilt worden, 281 gehen auf jeden Fall hin, 714 weitere spielen mit dem Gedanken. Und nun machen sich die ersten auf die Suche nach Karten, die sie gern ergattern würden.

Weitere Themen: Eine gefährliche Fangfrage über die drei Weltreligionen, Konzerte im Garten und das Bilderbuchkino.

Die Ausgabe 19 hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Lesetipp: http://www.burgdorfklingtgut.de

Die abgelehnte Freundschaftsanfrage bei Facebook: „Verbrecheramt“ in Leverkusen?

Die Zahl meiner Facebook-Freunde liegt seit Jahren bei knapp 400. Meine Facebook-Freunde interessieren sich für viele Themen, die meisten Freunde kenne ich persönlich. Zu den schwierigsten Themen gehört die Kinder- und Jugendhilfe. Ich hätte nie gedacht, dass es auf diesem sozialen Feld so viele faule Früchte gibt. Immer wieder begegne ich Jugendämtern, deren Arroganz kaum noch zu übertreffen ist. Die interessieren sich gar nicht dafür, wenn jemand über einen Fall viel mehr weiß als die Behörde selbst. Die verbuddeln sich sogar dann noch hinter dem Datenschutz, wenn sie längst einsehen müssten, dass sie mit ihren Methoden nicht weiterkommen. Das Wohl der Kinder bleibt deswegen oft auf der Strecke.

Hier weiterlesen

Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 12/2018: Rathaus Burgwedel als Krankenlager

Im Burgwedeler Rathaus werden seit Monaten Anträge nicht bearbeitet, weil Mitarbeiter das Krankenlager nicht verlassen können. Wann sie wieder gesund sind, scheint niemand zu wissen. Dafür weiß man aber: In Burgdorf beginnt am 21. April die Pferdemarkt-Saison.

Geworben wird in der Ausgabe 12 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ für das lustige Mathe-Bilderbuch „Wenn Zahlen Streit bekommen“ und für die Jugendamtssatire „Holger heißt gar nicht Hannes“ mit unerhörten Informationen über das Kinder- und Jugendhilfesystem im Anhang.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de http://www.burgdorfklingtgut.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

„Burgdorfer Kreisblatt“ Ausgabe 2/2018: Heiße Rocknacht in Lehrte und wütender Trump in Washington

„Völkerball“ in Lehrte

Der Lehrter Motorradverein feiert am 16. Juni die heißeste Rocknacht aller Zeiten. Dafür spricht auch die große Resonanz auf die Veranstaltungsankündigung auf den Facebook-Seiten der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“. Fast 30 000 haben sie bereits gelesen.

Noch etwas häufiger gelesen werden die Tweets des US-Präsidenten Donald Trump, der in diesen Tagen scharfe Angriffe gegen die „Trump-Bibel“ des „Kreisblatt“-Redakteurs Heinz-Peter Tjaden gestartet hat. Auch darüber wird in der zweiten Ausgabe des Jahres 2018 berichtet.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Weihnachtliches „Burgdorfer Kreisblatt“: Alles nur Werbung-Aber gelungen



Die jüngste Neuvorstellung: Die 17-Zoll-Band aus Hänigsen, Uetze und Burgdorf.

Da man sein „Kreisblatt“-Licht nicht unter den „Burgdorf klingt gut“-Scheffel stellen soll, gibt es in der Ausgabe 34 nur Werbung für den blog http://www.burgdorfklingtgut.de Beleuchtet wird also das Themenjahr 2018 in Burgdorf bei Hannover.

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier

Kampf um jede Stimme bei Landtagswahl: Weil er Fliegenpilze zubereitet/Burgdorfer Kreisblatt Ausgabe 26

Hier können Sie an einer Facebook-Aktion teilnehmen.

Nur noch wenige Tage, dann wird in Niedersachsen ein neuer Landtag gewählt. Die Parteien drücken aufs Wahlkampf-Gaspedal. Die SPD soll man wählen, weil…Die CDU gibt eine Unterrichtsgarantie ab…FDP und Grüne werben wie gewohnt. Die AfD macht dumme Sprüche. Auch wie gewohnt. Die Linke will eine starke Oppositionspartei werden. Doch mit einem hat niemand gerechnet: Ich werbe für meine Bücher. Nur sie sorgen für Vielfalt.

Die Ausgabe 26 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/altkreiskurier