Eintracht Braunschweig gegen Hannover 96: Marco Dehne schaut wieder zu

Mich muss niemand fragen, ob ich der geniale Orakel-Jagdterrier bin. Das bin ich. Deshalb verstehe ich auch nicht, warum die „Neue Presse“ heute den Burgdorfer Marco Dehne fragt, ob er der „Fußball-Gott“ sei. Ist er nicht. Der ist von 1996 bis 1999 bei Eintracht Braunschweig gewesen. Vorher hatte er für Hannover 96 Fußball gespielt. Fußball spielen musste er nun nicht mehr. Damit wäre er bei Eintracht Braunschweig nur unangenehm aufgefallen.

Der soll ein Fußball-Gott sein?

Orakel-Hund Mike Tjaden: Hoffenheim bekommt gegen Hannover 96 einen Boris Becker

Lochkusen war gestern, die TSG 1899 Hoffenheim ist heute. Die Roten sind ab halb vier gut Diouf. Mit Platzwart Michael Meyer habe ich mir heute Vormittag als Orakel-Terrier die Spielfläche angeschaut. Beabsichtigte Löcher gibt es nur im Rasen. Die sind so gebohrt worden, dass jeder Pass am Gegner vorbei springt und zu einem Roten hüpft. Deshalb bekommen die Hoffenheimer einen Boris Becker. Also eine Klatsche.

Nur beabsichtigte Löcher

Ex-Ehepaar ist sich über das Gründungsjahr nicht einig – Versehen bei der Neuen Woche in Burgdorf

Der Gründer Paul Rohde gibt das Gründungsjahr mit 1988 an, seine Ex-Frau und Nachfolgerin Juliane Rohde hat voriges Jahr das 25-jährige Bestehen der „Neuen Woche“ gefeiert. Die beiden sind sich eben nur selten einig geworden. Einig ist man sich dagegen in Burgdorf bei Hannover, dass man mit dieser Zeitung nicht einmal mehr Schuhe besohlen kann. Versohlt wird jede Woche der gute Geschmack und die deutsche Sprache. Die Seiten werden zusammengezimmert, bis sie voll sind. Dann werden die Briefkästen gefüllt. Anschließend geht die Stadt zum Papiercontainer. 

Gedruckt wird die Zeitung in Braunschweig. Diese Stadt hat auch schon bessere Zeitungen gesehen. Aber immerhin: Mit der Eintracht geht es auch nicht bergauf. Die hat zwar in Wolfsburg gewonnen, kommt aber vom letzten Tabellenplatz nicht weg. Demnächst werde ich mir das alles wieder aus der Nähe anschauen. Dann beginnt wirklich eine neue Woche. Über die ich bereits einen Roman geschrieben habe. Titel: „Ich hörte sein Keuchen in meinem Rücken“, erschienen bei http://www.lulu.com. Schauen Sie rein! Sie kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Links dazu

http://www.neuewoche.com

http://www.lulu.com

http://www.burgdorferkreisblatt.de

http://www.burgdorf.de

 

David McAllister als OB von Hannover würde alle Braunschweiger nach Helmstedt abschieben

Da bringt ein Vater seine beiden Kinder zur Schule und als er wieder nach Hause kommt, ist seine schwangere Frau verschleppt worden. Die wird vom neuen Innenminister nun zurückgeholt.

Bei David McAllister als Oberbürgermeister müsste man um alle fürchten, die aus Braunschweig nach Hannover gekommen sind. Ein Sieg von Eintracht Braunschweig in der nächsten Saison gegen Hannover 96 – schon wären alle ehemaligen Löwenstädter auch Ex-Hannoveraner, die in Helmstedt Lebensmittelkarten bekommen…

Hier weiterlesen