Die zweite Ehefrau des ersten Ehemannes meiner vierten Ehefrau…

Ich bin oft in Burgdorf, fast täglich radele ich – meistens mit meinem Hund – dort hin. Unterwegs werde ich immer wieder auf diese Radtouren angesprochen – am häufigsten von einem Mann, dessen Schafe in einem Wald zwischen Engensen und Schillerslage grasen. Über den habe ich als Lokalredakteur vor vielen, vielen Jahren berichtet – daran erinnert er sich noch heute gern. Sogar die Schlagzeile meines damaligen Berichtes kennt er noch. „Pflug als Landräuber“.

Begegnungen

Mit ProBeweis keinen Gewalttäter ungeschoren davonkommen lassen

„Der gefährlichste Mann für eine Frau ist der eigene“, heißt es in einer Pressemitteilung des niedersächsischen Sozialministeriums. Christiana (36) kann ein Lied davon singen – nach drei Ehen, aus denen sechs Kinder hervorgegangen sind, aus jeder Ehe zwei. Den ersten Mann lernt sie mit 16 kennen.

„Süße 16 war ich“, sagt sie, „und ich war schnell schwanger. Auf das Kind habe ich mich sehr gefreut.“ Ihr Mann nicht. Immer häufiger schlägt er sie, sperrt sie in der Wohnung ein, wenn er unterwegs ist, vergewaltigt sie.

Hier weiterlesen

Ein Altkreis-Kurier für Dr. Ursula von der Leyen/Das Briefkasten-Rätsel in Burgdorf-Beinhorn

Keine Drohnen über dem Anwesen, ein freundlicher Sicherheitsbeamter kommt aus seinem Container und unterhält sich mit einer Spaziergängerin, vor dem Tor gibt es zwei Briefkästen. Einen für Dr. Ernst Albrecht, ehemals Ministerpräsident von Niedersachsen, den zweiten für Dr. Ursula von der Leyen. Die Kinder und der Mann der Bundesverteidigungsministerin bekommen wohl nie Post. Oder werden deren Briefe und Päckchen von Drohnen abgeworfen? Ich werfe einen Altkreis-Kurier in den Briefkasten der Ministerin.

Sie wollen ebenfalls lesen, was die Bundesverteidigungsministerin gerade liest? Dann sollten Sie hier klicken.

Im Netz unter http://www.altkreiskurier.de Schon fast 9 000 Stammleser!