Kinder- und Jugendhilfe: Über Humbug und anderen Unsinn

Heute Vormittag hat mich bei Facebook jemand gefragt, ob ich Informationen über einen Gutachter mit Namen Matthias Humbug hätte. Habe ich nicht. Aber aus der Anfrage schließe ich, dass auch dieser Gutachter viel Unsinn zu Papier bringt, um Familien auseinander zu bringen.

Wie groß dieses Problem ist, zeigen die Klicks auf meine blogs über Jugendämter, Familiengerichte und Gutachter. Einige Gutachter scheinen für Humbug sogar Doktor-Titel zu bekommen, einer dieser angeblichen Experten sammelte eigenen Angaben zufolge entweder drei, manchmal auch vier. So einig ist sich dieser Duisburger da selbst nicht.

Weiter im Text

Werbeanzeigen

Romance Scam: Betrüger kopieren Masche der Politikerinnen und Politiker

Die Polizei warnt vor einer Betrugsmasche, die von Politikerinnen und Politikern schon lange angewendet wird: „Romance Scam“. Gaunerinnen und Gauner bauen im Internet eine Beziehung zu einem Mann oder zu einer Frau auf, sie fälschen ihre Lebensläufe und gaukeln die große Liebe vor. Dann passiert ihnen ein Unglück – sie brauchen dringend Geld, das sie auch noch bekommen. Zu einer persönlichen Begegnung kommt es nicht. Die Opfer schöpfen keinen Verdacht, bis sie übers finanzielle Ohr gehauen worden sind.

Doktor ist kaum jemand

Verwaltungsrichterin aus Münster mit merkwürdiger Rechtsauffassung/So bekommt Schavan ihren Doktortitel nie wieder

Während der Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht in Münster hat ein Sicherheitsbeamter im Saal gesessen, weil er von der Richterin darum gebeten worden ist. Als ich die Richterin darauf hinwies, dass sie sich in ihrer Zusammenfassung des Falles getäuscht hatte, weil sie bei der Gefährdungsmeldung vom 23. September 2009 ausgegangen war, lüftete der Rechtsvertreter der Stadt Münster kurz einen Aktendeckel und behauptete, in der Akte befinde sich ein Antrag vom 23. September 2009. Den wollte die Richterin gar nicht sehen. Auf meinen Einwand reagierten weder der Jugendamtsmitarbeiter noch der städtische Rechtsvertreter. Sie blieben sogar stumm, als ich sagte: „Das ist eine Fälschung.“…

Vor Gericht und in Münster

Oberbürgermeister gesucht: Studiert Annette Schavan für Merkel in Hannover?

Die CDU weiß noch nicht, wen sie dieses Mal verbraten soll. Könnte aber heute Abend geklärt werden. Sobald Annette Schavan mit der Bundeskanzlerin gesprochen hat, wäre für die dann ehemalige Bundesbildungsministerin der Weg zur Kandidatur in Hannover frei. Man müsste ihr ja nicht unbedingt verraten, dass am 22. September 2013 an der Leine nicht nur der Bundestag, sondern auch der Oberbürgermeister gewählt wird.

Davon ablenken könnte man Annette Schavan mit einem Studienplatz an der Uni. Dort könnte sie neu lernen, was sie bisher bei anderen abgeschrieben hat.

Hannover sucht einen neuen Oberbürgermeister