Fußball-EM auf Madeira-oder: Als Jonathan einmal wusste, wo es die beste Poncha gibt und eine Frau Ronaldo nicht mochte

Jonathan weiß, wo es die beste Poncha gibt.

Ich eile vertrauensvoll hinterher. Fotos: Die Frau, die Ronaldo nicht mag.

Das lasse ich mir nicht entgehen: Deutschland spielt bei der Fußball-Europameisterschaft in einer Gruppe mit Portugal. Das Spiel findet am 20. Juni in der Allianz-Arena statt, also in München – und ich werde in Funchal sein, und zwar im 29 Madeira Hostel in der Rua dos Netos 29.

Dort bin ich auch gewesen, als Portugal den Nationen-Cup geholt hat. Nach dem Spiel zeigte der Hostelgast Jonathan einer Frau aus Tübingen und mir den weitesten Weg zu einem „Lokal mit der besten Poncha der Insel“. Das erreichten wir nach etlichen Umwegen. Das Lokal hatte geschlossen.

Hier weiterlesen

Gedanken zum Glyphosat-Urteil: Deutsches Recht ist preiswert

In den USA hat ein Gericht einem Ehepaar zwei Milliarden Dollar Entschädigung zugesprochen, weil die Justiz einen direkten Zusammenhang zwischen einer Krebserkrankung und Glyphosat sieht. Die Gesundheit ist in den Staaten also viel wert. Das Recht übrigens auch. Justizirrtümer können sehr teuer werden.

In Deutschland ist das anders. Hier zu Lande sind Gesundheit und Recht kaum etwas wert. Wer drei Jahre unschuldig im Gefängnis gesessen hat, muss froh sein, wenn die Haftentschädigung so hoch ist wie das Gehalt, das der Unschuldige als Beruftstätiger bekommen hätte. Als Hartz-IV-Empfänger müsste man sich schon fast lebenslänglich unschuldig wegsperren lassen, damit die Erben sich wenigstens über die Beerdigungskosten keine Sorgen machen müssen.

Hier weiterlesen

Auf Mutti hören, damit Deutschland Deutschland bleibt

Da kann kommen, wer da wolle. „Deutschland wird Deutschland bleiben“, sagt die Bundeskanzlerin. „Persil“ ist schließlich auch immer „Persil“ geblieben. Wird aber auch schon seit langer Zeit in anderer Verpackung nicht als „Persil“ verkauft. Und so manche deutsche Familie ist sicher: „Das ist eben nicht Persil.“ Wird aber trotzdem immer „Persil“ bleiben.

Hier weiterlesen

Ein Vergleich: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft (Europameister) und Anjas Erste Property (Heuschrecke)

Die Medien nennen es „Wunder“, „Sensation“: Die deutsche Handball-Mannschaft ist soeben gegen Spanien Europameister geworden. Vor dem Turnier galt der Gegner der Sigurdsson-Sieben als Titelfavorit. Dennoch war er im Finale chancenlos. Das gilt auch für die Mieter von Anjas Erster Property, die auf der Isle of man beheimatet ist und deutsche Firmensitze nur vortäuscht.

Die Deutschen stellten die Laufwege zu, störten die Spanier schon bei der Ballannahme. Auch Anjas Erste Property stellt die Laufwege ihrer Mieter zu, sobald die mit Beschwerden zum Briefkasten laufen, ist Anjas schon wieder woanders. 2011 und 2012 täuschte diese Heuschrecke per Handelsregister-Eintragung gleich fünf Firmensitze vor. Den Rekord schaffte sie im Februar 2012, da zog sie eigentlich immer nur um. Einen Rekord schaffte heute auch Torhüter Wolff im deutschen Handball-Tor. Er hielt jeden zweiten Wurf. Anjas Erste Property hielt noch nie etwas von Firmenwahrheit und Firmenklarheit.

Einer der Väter des deutschen Handball-Erfolges ist Dagur Sigurdsson, der Vater des Anjas-Erfolges heißt Dirk Peter Neumann aus dem Taunus, der in Neu-Isenburg ein Büro hat, damit der Weg zum Anjas-Briefkasten so kurz wie möglich ist. Gelegentlich lässt er sich auch als Geschäftsführer ins Handelsregister eintragen. Im März 2007 verschwand er vorübergehend von der Bildfläche, bis er 2011 als Generalbevollmächtigter auf dem Papier, das geduldig ist, wieder auftauchte. Seine Anordnungen bekam er von der Isle of man.

Ein Handball-Trainer, der immer erst so viele Kilometer zurücklegen müsste wie Neumann, um sich neue Spielzüge diktieren zu lassen, wäre nie erfolgreich. Neumann ist es aber…Einige seiner Erfolgsgeheimnisse habe ich heute in einem Schriftstück an das Amtsgericht Burgwedel enthüllt. Der Erfolg der deutschen Handball-Sieben ist mir allerdings lieber. Der hatte etwas mit Leistung zu tun.

Mein Schriftstück für das Amtsgericht Burgwedel

Deutschland-Niederlande in Hannover: Das Spiel gegen den IS

Sonnenuntergang an HDI-Arena

Das Spiel findet statt. Das ist die richtige Entscheidung. Hannover wird am Dienstag Paris. In der schönsten Großstadt Niedersachsens und in einem der modernsten Stadien der Fußball-Bundesliga zeigen wir dem IS, dass er nicht zu unserem Leben gehört und dass er in unserem Leben nichts zu suchen hat.

Hier weiterlesen

Irrsinn im deutschen Kinder- und Jugendhilfesystem

Eine angeblich soziale Einrichtung wirbt mit Etikettenschwindel, der Leiter glaubt, dass er von der Kinderporno-Industrie verfolgt wird, auf seinen Internet-Seiten erfindet er Prozesserfolge, Jugendämter schauen lange tatenlos zu oder unterstützen diese Einrichtung sogar noch bei der Zerstörung von Familien. 

Ein Beispiel für Irrsinn im Kinder- und Jugendhilfesystem 

Internet-Seiten der Stadt Wilhelmshaven fast 30 000 Euro wert

In Deutschland gibt es 13,8 Millionen Internet-Seiten, die auf de enden. Steht in einer Denic-Pressemitteilung. Hinzu kommen unzählige Seiten mit anderen Endungen, wie net oder org, kostenlose blogs bei google, WordPress u. a. Osnabrück ist am internettesten. Was soll man dort auch sonst machen? Nicht einmal Altbundespräsident Christian Wulff will zurückkehren. Sage niemand, dass der weiter bei Hannover wohnt, weil er sich der Staatsanwaltschaft von Hannover zur Verfügung halten muss. Die leistet sich manchmal so viel Pfusch bei der Arbeit, dass sie erst in 10 bis 20 Jahren mitbekäme, dass Wulff umgezogen ist. Vermute ich aus Erfahrung.

Das ist jetzt aber nicht mein Thema, sondern die Platzierung meiner Seiten. Die über den JadeWeserPort belegen einen Platz unter den besten 500 000, meine Wilhelmshaven- und Friesland-Seiten www.szenewilhelmshaven.de unter den besten 1 000 000, ebenso die über das Kinder- und Jugendhilfesystem in Deutschland www.wagniskinder.de

Die Platzierung hängt ab von der Zahl der Besucherinnen und Besucher, von Verlinkungen und Verweisen. Die offiziellen Seiten der Stadt Wilhelmshaven belegen Platz 25 973 und sind momentan 28 851,62 Euro wert.