Angela Merkel spricht Flüchtlingsmädchen vollstes Vertrauen aus

Eine 14-jährige Palästinenserin, geflohen aus dem Libanon, erzählt bei einem Bürgerdialog in Rostock von ihrem Schicksal, fasst ihre Träume und Hoffnungen in Worte, die Bundeskanzlerin macht diese Träume und Hoffnungen gleich wieder zunichte. Reem bricht in Tränen aus, Merkel geht zu ihr und streichelt ihr über den Kopf: „Das hast du doch gut gemacht.“ Zur Traurigkeit gebe es also gar keinen Anlass, spricht die Kanzlerin dem Flüchtlingsmädchen ihr vollstes Vertrauen aus, wie vorher so manchem Kabinettsmitglied vor der Abschiebung.

Hier weiterlesen

Advertisements

Beherrschen Juristen die deutsche Sprache nicht mehr?

Auch viele Anwälte leiden unter mangelnder Sprachkenntnis, stellte vor geraumer Zeit ein Wilhelmshavener Amtsrichter fest, der einen Verhandlungstag mit dem Stoßseufzer begann: „Ich möchte endlich einmal ein Schriftstück lesen, das klar und deutlich formuliert ist. Auch heute werde ich alle Anträge ablehnen müssen, weil ich sie gar nicht verstehe.“

Unverständliche Schriftstücke

Wilhelmshaven: Schulleiterin und Oberbürgermeister emanzipieren sich

Die Leiterin der Freiherr-vom-Stein-Schule emanzipiert sich von der deutschen Sprache, der Oberbürgermeister von Wilhelmshaven von der Wahrheit. 

Die gleichberechtigte Ausgabe 41 der internetten Zeitung 2sechs3acht4

Im Netz unter http://www.zweisechsdreiachtvier.de 

Gesucht wird die Wilhelmshavener Schulleiterin Brigitte Kunze wegen Ermordung der deutschen Sprache

Wer Sorgen hat, bekommt im „Neuen Wilhelmshaven“ (NW, ehemals „Wilhelmshavener Zeitung“, WZ) eine Kolumne. Also auch die Freiherr-vom-Stein-Realschulleiterin Brigitte Kunze, die sich nicht etwa CDU und SPD wegen der durchgepeitschten Schulpolitik (Motto der Fraktionsvorsitzenden: „Wo ein Fön ist, ist auch ein Resthaar, Verstand aber nicht“) zur Brust nimmt, sondern eine wahrscheinlich frei erfundene Freundin, die angeblich Susi heißt.

Faseleien einrahmen

Mit der „Wilhelmshavener Zeitung“ leiden

Das Gerücht, dass die „Wilhelmshavener Zeitung“ demnächst auch in deutscher Sprache erscheint, hält sich an der Jade zwar hartnäckig, doch die gedruckte Fassung sieht weiterhin keine Artikel vor, die man mit dem Duden vergleichen könnte…

Nur für Erwachsene – von Kindern fernhalten