Yes, we fake news! Donald Trump lockt „Spiegel“ ins Weiße Haus

Nun ist die 13. Ausgabe der „Trump-Bibel“ auf dem Markt. Die spricht dafür, dass Donald Trump immer noch Präsident der USA ist. Wer hätte das gedacht? In der jüngsten Ausgabe geht es auch um eine Mediensensation. Der bestmögliche Präsident hat die „Spiegel“-Redaktion nach Washington gelockt. Die Redaktionsleitung übernimmt Claas Relotius. Dazu Trump: „Der Mann ist ein Genie. Er erfindet Meldungen und bekommt dafür auch noch Auszeichnungen.“

Der Klick zur 13. Ausgabe

Was Trump sonst noch treibt

Hier können Sie diesen Beitrag ausdrucken

Werbeanzeigen

Nach Charlie-Hebdo-Morden geht der „Spiegel“ der Wahrheit auf den Grund?

Terroristen können dem „Spiegel“ angeblich keine Angst vor der Wahrheit machen. Versichert das Magazin nach den „Charlie Hebdo“-Morden in Paris. Manchmal ist der „Spiegel“ der Wahrheit aber auch nicht auf den Grund gegangen. In der Ausgabe 15 des Jahres 2007 berichteten Matthias Bartsch und Michael Fröhlingsdorf über „Kinder der Sucht“.

Wie dieses Magazin hereingelegt worden ist

Zwei Tage früher herumlungern: „Spiegel“ und „Burgdorfer Kreisblatt“ nun immer samstags

Wie der „Spiegel“ erscheint auch das zweite wichtige deutsche Medium, also das „Burgdorfer Kreisblatt“, im Neuen Jahr immer samstags. Deshalb müssen Sie nicht mehr am Montag vor Ihrem Haus herumlungern, um ein Exemplar zu ergattern, Sie können schon am Samstag herumlungern. Nicht gern Herumlungerer können sich die erste Ausgabe des Jahres 2015 auch ausdrucken.

Hier klicken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de