Das „Burgdorfer Kreisblatt“ 21/2019 und der geplatzte Traum vom Bestsellerautor

Auch auf einer schönen Insel können Träume platzen. Dennoch gibt es auch in den nächsten Tagen tolle Veranstaltungen in Großburgwedel, Burgdorf und Isernhagen. Das Leben geht eben weiter, wie die Kölner ganz richtig sagen.

Weitere Informationen in der Ausgabe 21 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“

Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Johannes Mario Simmel hat in Luzern gelebt – oder: „Der Südkurier“ hat die Schweiz verlegt

„Auch Johannes Mario Simmel hatte sein Herz an die Schweiz verloren, er lebte überwiegend in Luzern.“ Schreibt der „Südkurier“ am 22. August 2012. Stimmt nicht. Dort ist dieser Bestsellerautor am 1. Januar 2009 gestorben. Wovon ich Wikipedia seinerzeit überzeugen musste. Denn dort stand, Simmel sei in Zug gestorben. Dort hatte er gelebt.

„Der Südkurier“ hat die Schweiz verlegt