„Burgdorfer Kreisblatt“ 36/2019: Radfahrer und Christoph Metzelder-wie bescheuert ist das denn?

Radfahrerinnen und Radfahrern muss man nur zeigen, was man von ihnen hält-und schon lassen sie diesen Unsinn und nehmen das Auto? „Bild“ und Staatsanwälten muss man nur zeigen, was eine einstweilige Verfügung ist-und schon lassen sie diesen Unsinn und achten den Rechtsstaat?

Fragen, die in der Ausgabe 36/2019 der internetten Zeitung „Burgdorfer Kreisblatt“ beantwortet werden. Hier ausdrucken

Im Netz unter http://www.burgdorferkreisblatt.de und http://www.facebook.com/burgdorferkreisblatt

Heißen demnächst immer mehr Nationalspieler Christoph Metzelder?

Vorläufiges Machtwort.

„Bild“ darf nicht mehr „in einer diesen durch Nennung seines Namens und Veröffentlichung seines Bildnisses identifizierbaren Weise“ über den ehemaligen Nationalspieler Christoph Metzelder berichten. Hat jetzt das Kölner Landgericht in einer einstweiligen Verfügung entschieden. Dagegen will „Bild“ klagen.

Diese einstweilige Verfügung wird sicherlich auch anderen Medien erst einmal eine Warnung sein.

Hier weiterlesen