Berliner Flughafen: Später gründlich Wilhelmshavener Oberbürgermeister: Früher fertig Ex-Nationalspieler: Zu viel Winterkorn

Der Berliner Flughafen ist irgendwann später noch später fertig geworden. Der Senat bereitet bereits eine Imagekampagne vor. Arbeitstitel: „Später gründlich.“

Wirklich gründlich ist der Oberbürgermeister von Wilhelmshaven. Der heißt Andreas Wagner. Der wird früher fertig, gedanklich hat er schon auf eine zweite Amtszeit verzichtet. Die CDU bereitet bereits eine Imagekampagne vor. Arbeitstitel: „Weggegangen aus Ruinen.“

Stefan Effenberg hat unterdessen einen Winterkorn zu viel getrunken. Angehalten wurde Effe mitsamt VW, bevor er weg fliegen konnte. Betrunken war für ihn überall Berlin. VW bereitet bereits eine Imagekampagne vor. Arbeitstitel: „Darauf einen Winterkorn – dann stinkst du nicht nur von vorn.“

Ich dagegen bin schnell fertig geworden. Hier klicken

Werbeanzeigen

Die Idioten aus den gemästeten Kreisen: Von der Kieler Oberbürgermeisterin bis zu den Zeitungsverlegern

Nun hält sie es also nicht mehr aus. Das kann sie ihrer Familie nicht mehr antun. Das geht so nicht. Aber einem Augenarzt eine Millionensumme schenken – das ist gegangen. Die Kieler Oberbürgermeisterin ist geradezu ein Musterbeispiel für die Verkommenheit der gemästeten Kreise. Werden sie nicht mehr gemästet, vergießen sie Krokodilstränen. Susanne Gaschke, halt die Gusche! Für solch eine Sozialdemokratin will man sich nicht einmal mehr fremdschämen.

Für die will sich niemand fremd schämen